Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
77-Jähriger 
bei Unfall am
 Kopf verletzt

Barsinghausen 77-Jähriger 
bei Unfall am
 Kopf verletzt

Ein 77-jähriger Fahrradfahrer hat am Dienstag bei einem Unfall sehr schwere Kopfverletzungen erlitten. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Voriger Artikel
Birkner: Asylverfahren sind zu aufwendig
Nächster Artikel
Um Ankäufe kümmert sich ein ganzes Team

Ein Fall für die Polizei.

Quelle: dpa / Symbolbild

Barsinghausen. Der Unfall ereignete sich um 12.25 Uhr. Laut Mitteilung der Polizei war eine 79-jährige Frau mit ihrem Opel Astra auf der Osterfeldstraße in Richtung Hannoversche Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung Sophienstraße missachtete sie die Vorfahrt des Fahrradfahrers. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Mann. Möglicherweise wären seine Verletzungen weniger schwerwiegend ausgefallen, wenn er einen Helm getragen hätte, meinte ein Polizist.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6255ss4gm9udgdl0x
Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Fotostrecke Barsinghausen: Tourismus: Ausschuss vertagt Entscheidung erneut

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de