Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
ASB-Plaza wird bei der EM wieder zur Arena

Barsinghausen ASB-Plaza wird bei der EM wieder zur Arena

3000 Fans haben 2014 in der ASB-Plaza den WM-Titel gefeiert - in diesem Sommer wird das Fußballfieber dort wieder ausbrechen: Der ASB veranstaltet, diesmal zusammen mit HAZ und NP, vom 10. Juni an das größte Public-Viewing im Umland von Hannover. Und sogar der HAZ-Platzwart kommt dafür vorbei.

Voriger Artikel
Diakon Nebe verlässt die Hoffnungsgemeinde
Nächster Artikel
So wird ein Lehmbackofen gebaut

Zur EM wird die ASB-Plaza - wie zuletzt beim deutschen WM-Sieg vor zwei Jahren - wieder zur großen Fanarena.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. In der ASB-Plaza werden alle Spiele der EM gezeigt, die vom 10. Juni bis zum 10. Juli in Frankreich ausgetragen wird, solange die deutsche Mannschaft im Wettbewerb ist. Dabei wird die bis zu 3000 Besucher fassende Halle stilecht zur Fußballarena umgestaltet - inklusive Mittelkreis und VIP-Bereich. Auf drei Großbildleinwänden haben die Fans bei den Spielen von allen Plätzen aus beste Sicht. Und da es speziell zu den Vorrundenpartien des deutschen Teams - am 12. Juni gegen die Ukraine, am 16. Juni gegen Polen und am 21. Juni gegen Nordirland - sehr voll werden dürfte, wird die Siegfried-Lehmann-Straße an diesen Abenden für den Autoverkehr gesperrt.

Eigentlich, da ist Kreisverbands-Geschäftsführer Jens Meier ganz ehrlich, wollte er nach dem WM-Titel vor zwei Jahren als Höhepunkt gar kein weiteres Public-Viewing mehr veranstalten. Doch weil der ASB in diesem Jahr sein 85-jähriges Bestehen in Barsinghausen feiert, bat ihn der Vorstand darum, ein weiteres Fußballfest zu organisieren. Und das wird auch über den Fußball hinaus zum Treffpunkt für viele Menschen im Calenberger Land werden. An fast jedem Abend wird es wieder ein kulturelles Rahmenprogramm mit Livemusik und vielen anderen Aktionen geben.

HAZ-Platzwart in der ASB-Plaza

Einen besonderen Leckerbissen sollten sich die Fußballfans schon einmal dick im Kalender anstreichen: Am 22. Juni wird um 17 Uhr der HAZ-Platzwart in der ASB-Plaza vorbeischauen. Vor dem Spiel zwischen Island und Österreich, das von 18 Uhr an live übertragen wird, treten die Kolumnisten Uwe Janssen und Bruno Brauer, die im Sportteil der HAZ regelmäßig den Fußball im Allgemeinen und Hannover 96 im Besonderen auf den Kieker nehmen, mit einem exklusiven Programm auf, das sie eigens für die Partie schreiben.

doc6p6uxfdh0t36at8xaet

Zur EM wird die ASB-Plaza - wie zuletzt beim deutschen WM-Sieg vor zwei Jahren - wieder zur großen Fanarena.

Quelle: Rocktäschel
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de