Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Abfallcontainer in Brand gesteckt

Barsinghausen Abfallcontainer in Brand gesteckt

Unbekannte haben Freitagnacht drei Abfallcontainer in der Waldenburger Straße 1/Ecke Langenäcker in Brand angezündet. Die Freiwillige Feuerwehr wurde um 21.25 Uhr alarmiert. Bei deren Eintreffen standen die Container bereits im Vollbrand.

Voriger Artikel
Jörg Fischer erhält stehenden Applaus
Nächster Artikel
Jubiläumskonfirmationen in der Klosterkirche

Symbolbild Feuerwehr

Quelle: Symbolbild

Barsinghausen. Die Flammen wurden gelöscht, die Container anschließend mit einem Schaumteppich überzogen. Da der Rauch in ein angrenzendes Haus zog, wurde dieses mit einem Warngerät auf giftige Gase kontrolliert. Außerdem wurde der Treppenraum im Haus mit einem Druckbelüfter belüftet. Im Einsatz waren zehn Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen. Nach Mitteilung der Polizei beträgt der Schaden an den völlig zerstörten Abfallcontainern 1200 Euro. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich beim Kommissariat Barsinghausen unter der Telefonnummer (0 51 05) 52 30 zu melden.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x4hmds5p5d1h0cwtdlr
Trend zu Urnenbestattungen hält weiterhin an

Fotostrecke Barsinghausen: Trend zu Urnenbestattungen hält weiterhin an

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de