Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Adventsmärkte stimmen auf Weihnachtszeit ein

Barsinghausen Adventsmärkte stimmen auf Weihnachtszeit ein

Überall im Calenberger Land stimmen sich die Menschen auf die Vorweihnachtszeit ein. In vielen Ortschaften öffneten am Wochenende kleine Adventsmärkte mit Verkaufsständen, Kinderkarussell, Musik und guter Laune.

Voriger Artikel
Jürgen Klenner geht in den Ruhestand
Nächster Artikel
Erster Labora-Markt auf dem Wertstoffhof

Beim Adventsmarkt auf dem Wildhagen-Hof in Langreder beschenkt der Weihnachtsmann die Kinder mit Süßigkeiten.

Quelle: Frank Hermann

Hohenbostel, Landringhausen, Langreder. Dazu gehörten unter anderem die Märkte in den Barsinghäuser Ortsteilen Landringhausen, Langreder und Hohenbostel. Besinnlich, beschaulich und bunt – so ging es auf den kleinen Adventsmärkten am Wochenende zu.

Kurze Andachten gaben jeweils das Startsignal für das Marktgeschehen rund um die Kirchen in Hohenbostel und Landringhausen sowie auf dem Hofgelände der Familie Wildhagen in Langreder. Bei winterlichen Temperaturen wärmten sich die Besucher an Kakao, Punsch und Glühwein oder stärkten sich mit Bratwurst, Kartoffelpuffer oder Kuchen.

Zudem gab es Ponyreiten, Spiel- und Bastelaktionen für die Kinder sowie Musik mit adventlichen Klängen. Sogar der Nikolaus ließ es sich nicht nehmen, die Kinder mit Süßigkeiten zu beschenken.

doc6sj5b87jbup1341l0j08

Fotostrecke Barsinghausen: Adventsmärkte stimmen auf Weihnachtszeit ein

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de