Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Alle Feuerwehrlehrlinge bestehen die Prüfung

Barsinghausen Alle Feuerwehrlehrlinge bestehen die Prüfung

Verstärkung für die Stadtfeuerwehr Barsinghausen: Alle 23 Teilnehmer des Truppmann-Lehrgangs I haben die Abschlussprüfungen am Sonnabend bestanden und dürfen künftig aktiven Dienste in den Einsatzabteilungen leisten. Außerdem bestanden 18 weitere Feuerwehrleute die Truppmann-II-Prüfung.

Voriger Artikel
Günter Göing erhält den Ehrenring der Stadt
Nächster Artikel
Wilde Schwäne zeigen ein modernes Märchen

Baris Orakli (vorn links, Barrigsen) und Denis Peter (Kirchdorf) zeigen das Dankeschöngeschenk der neuen Einsatzkräfte an ihre Ausbilder (im Hintergrund).

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Vier Wochen lang bereiteten sich die 23 Feuerwehrlehrlinge in Theorie und Praxis auf den Einstieg in den aktiven Dienst vor. Ausbildungsleiter Volker Bothe von der Stadtfeuerwehr Barsinghausen sowie mehrere Ausbilder aus verschiedenen Ortsfeuerwehren schauten während des Lehrgangs ganz genau hin, um die Nachwuchskräfte im Alter von 16 bis 38 Jahren optimal auf ihre neuen Aufgaben in den Einsatzabteilungen vorzubereiten.

"In dieser Zeit ist die Gruppe zu einer echten Gemeinschaft geworden. Und die zum Teil sehr guten Prüfungsergebnisse zeigen, welche Fähigkeiten in den jungen Leuten stecken. Da sind einige starke Typen dabei", lobte Volker Bothe bei der feierlichen Übergabe der Abschlusszertifikate im Gerätehaus Barsinghausen.

Zu den knapp 70 Unterrichtsstunden der Truppmann-I-Ausbildung gehörten ein intensiver Erste-Hilfe-Kurs sowie feuerwehrtechnische Grundlagen – von Fahrzeug- und Gerätekunde bis zum Ablauftraining bei Lösch- und Rettungseinsätzen. Neben vielen ehemaligen Jugendfeuerwehrleuten, die jetzt in den Erwachsenenbereich wechseln, absolvierten auch mehrere Nebeneinsteiger die Grundausbildung für Feuerwehrleute.

"Wir brauchen Euch hier bei den Feuerwehren in Barsinghausen", betonte Stadtbrandmeister Dieter Engelke. Wichtig sei es nun für die Nachwuchskräfte, sich in die jeweiligen Einsatzabteilungen einzugliedern und im praktischen Dienste weitere Fähigkeiten zu erwerben.

"Eine gute Ausbildung ist bei den steigenden Herausforderungen das A und O", ergänzte der stellvertretende Bürgermeister Karl-Heinz Neddermeier.

doc6pj3ng8i7us1f30h9eia

Fotostrecke Barsinghausen: Alle Feuerwehrlehrlinge bestehen die Prüfung

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de