Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Laienprediger stehen auf den Kirchenkanzeln

Calenberger Land Laienprediger stehen auf den Kirchenkanzeln

Am sogenannten Lektorensonntag gestalten Lektoren und Prädikanten am 18. Oktober die Gottesdienste in vielen evangelisch-lutherischen Gemeinden des Kirchenkreises Ronnenberg.

Voriger Artikel
Eine eigene Harfe für die Goetheschule
Nächster Artikel
Offener Brief gegen Schulschließung

In der Klosterkirche Barsinghausen predigt am 18. Oktober die Lektorin Manuela Nordmeyer-Fiege.

Quelle: Oertel

Calenberger Land. Innerhalb des Kirchenkreises Ronnenberg gibt es 25 Lektoren und Prädikanten, die als Laien selbstständig Gottesdienste vorbereiten und gestalten. Für diese Aufgaben erhalten die Laienprediger regelmäßig Schulungen. Als Werbung und Wertschätzung dieser bedeutsamen Kirchenmitarbeiter richten viele Gemeinden im Kirchenkreis am 18. Oktober einen sogenannten Lektorensonntag aus.

Dann stehen in den Gottesdiensten überwiegend Laien auf den Kanzeln der evangelisch-lutherischen Kirchen. Einige Gemeinden haben diesen Lektorensonntag jedoch wegen anderer Termine vor- oder nachverlegt.

Zu den Predigern am Lektorensonntag, 18. Oktober, gehören Lektorin Manuela Nordmeyer-Fiege um 10 Uhr in der Klosterkirche Barsinghausen, Prädikant Jürgen Rieß um 9.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche Kirchdorf und um 10.45 Uhr in der Kapelle Langreder, Prädikantin Katharina Friebe um 10.45 Uhr in der St. Blasiuskirche Großgoltern, Lektorin Beate Bechtloff um 10 Uhr in der Benther Kirche und um 11.15 Uhr in Lenthe, Prädikantin Heike Strobel um 10.30 Uhr in Leveste, Prädikantin Gisela Sommer um 10 Uhr in der Versöhnungskirche Weetzen sowie Prädikantin Andrea Zimmermann um 10 Uhr in der Johannes-der-Täufer-Kirche in Wettbergen.

Außerdem wirkt Lektor Michael Rehren am 18. Oktober bei der Verabschiedung von Pfarrverwalter Siegfried Rupnow in der Barsinghäuser Petruskirche mit. Dieser Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de