Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Angetrunkener Fahrer verursacht Unfall

Egestorf Angetrunkener Fahrer verursacht Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wennigser Straße haben sich am späten Dienstagnachmittag zwei entgegenkommende Autos gestreift. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass einer der beteiligten Fahrer, ein 51-jähriger Egestorfer, angetrunken war.

Voriger Artikel
Jugendwerkstatt hat noch neun freie Plätze
Nächster Artikel
Einbrecher entwendet zwei Smartphones

Ein angetrunkener Autofahrer hat auf der Wennigser Straße einen Verkehrsunfall verursacht.

Quelle: Archiv (Symbolbild)

Egestorf. Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.10 Uhr. Der 51-jährige Egestorfer war laut Polizei mit seinem VW in
Richtung Wennigser Mark unterwegs. Am rechten
Fahrbahnrand standen geparkte Fahrzeuge. Dennoch fuhr der 51-Jährige an den geparkten Autos vorbei und streifte dabei den entgegenkommenden VW eines 48-jährigen Fahrers aus Bantorf.
Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten Alkoholgeruch bei dem 51-jährigen Unfallverursacher auf. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 0,84 Promille. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6r7ymgur3jt1lk03egwa
Das Stadtfest zieht am Abend die Massen an

Fotostrecke Barsinghausen: Das Stadtfest zieht am Abend die Massen an

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de