Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Nachbarn feiern Straßenfeste seit 1973

Hohenbostel Nachbarn feiern Straßenfeste seit 1973

Auf gute Nachbarschaft: Anwohner des Eichenweges in Hohenbostel feiern seit 1973 in jedem Jahr ein gemeinsames Straßenfest. Vor 42 Jahren wollten sich die jungen Familien in der neuen Siedlungsstraße bei der Feier besser kennenlernen – mittlerweile pflegen die Eichenweg-Anlieger viele feste Freundschaften.

Voriger Artikel
Hohenbostel siegt beim Stadtwettkampf
Nächster Artikel
Im Schlendertempo durch die Innenstadt

Gute Nachbarschaft: Anwohner des Eichenweges in Hohenbostel feiern seit 1973 jedes Jahr ein Straßenfest.

Quelle: Frank Hermann

Hohenbostel. „Damals haben die Leute hier neu gebaut und hatten zum Beispiel kaum Ahnung von der Gartenarbeit. Da haben wir uns gegenseitig geholfen. Und das gilt heute noch: Jeder ist für jeden da“, erläutert Wolfgang Schaub, der sich gern an die Anfänge vor 42 Jahren zurück erinnert.
Die gewachsene Gemeinschaft zeige sich nicht nur bei den jährlichen Straßenfesten, sondern auch im Alltag. „Wir treffen uns zum Kaffeetrinken, plaudern über den Gartenzaun hinweg und besuchen uns gegenseitig an den Geburtstagen, um zu gratulieren“, betont Sabine Schaub. Dabei wachsen nicht nur die Kinder- und Enkelgenerationen in den Zusammenhalt hinein, sondern auch die in den Eichenweg zugezogenen Familien schätzen den ausgeprägten Nachbarschaftssinn.
Beim 42. Straßenfest in der kleinen Anliegerstraße hat sich der zweieinhalbjährige Theo als jüngster Besucher ebenso gut amüsiert wie die 85-jährige Inge Gramoll. „Da gibt es in gemütlicher Runde immer viele Dinge zu erzählen. Vor allem dann, wenn wir uns zusammen alte Filme von den Straßenfesten vergangener Jahre anschauen“, sagt Anwohner Manfred Homeyer.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de