Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Arndt Haller ist neu im Barsinghäuser Rat

Barsinghausen Arndt Haller ist neu im Barsinghäuser Rat

Arndt Haller aus Landringhausen ist am Donnerstagabend als neues Mitglied für die CDU-Fraktion in den Barsinghäuser Rat eingezogen. Er löst Christian Hoffmeister ab, der aus beruflichen Gründen sein Ratsmandat zurückgegeben hatte.

Voriger Artikel
Hausfrauenbund: Dokumente für das Archiv
Nächster Artikel
Haushalt 2016: Die sehr guten Jahre sind vorbei

Ratsvorsitzender Bernd Gronenberg (links) und Bürgermeister Marc Lahmann (rechts) begrüßen den neuen Ratsherrn Arndt Haller (CDU).

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Zu Beginn der Ratssitzung am Donnerstagabend verpflichtete Bürgermeister Marc Lahmann den neuen Ratsherrn. Der 33-jährige Christdemokrat Haller ist Landwirt und staatlich geprüfter Betriebswirt. In Landringhausen bewirtschaftet er einen Ferkelzucht- und Schweinemastbetrieb mit zurzeit rund 2000 Tieren. Haller ist verheiratet und Vater von drei Töchtern im Alter von einem, drei und sechs Jahren.

Der frischgebackene Ratsherr ist seit sechs Jahren in der CDU aktiv und arbeitet als Beisitzer im Vorstand des CDU-Ortsverbandes Groß Munzel mit. Außerdem hat er Ehrenämter im Landvolk und verschiedenen berufsständischen Einrichtungen inne. "Politik reizt mich sehr", sagt Haller. Er wolle die Zeit bis zur Kommunalwahl 2016 nutzen, um zunächst "in die politische Arbeit reinzuschnuppern". Hallers Ziel ist "faire, bürgernahe Politik". Als ersten inhaltlichen Schwerpunkt nennt der 33-Jährige den Bereich Finanzen.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de