Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Auf Udo Mientus folgt Britta Sander

Barsinghausen Auf Udo Mientus folgt Britta Sander

Britta Sander ist die neue Vorsitzende des Fördervereins Besucherbergwerk Klosterstollen Barsinghausen. Sie wurde am Dienstagabend einstimmig gewählt. Für Vorgänger Udo Mientus war die Leitung der Mitgliederversammlung nach eigenen Worten „Udos letzte Schicht“.

Voriger Artikel
Siebte Ausbildungsmesse kommt bestens an
Nächster Artikel
Der 
Deistertag bietet 50 Veranstaltungen

Der Vorstand des Fördervereins Besucherbergwerk Klosterstollen Barsinghausen nimmt die neue Vorsitzende Britta Sander in die Mitte.

Quelle: Rocktäschel

Barsinghausen. Er hatte insgesamt acht Jahre den Vorsitz, leistete seit der Gründung des Vereins vor 24 Jahren Vorstandsarbeit.
Sander war bislang seine Stellvertreterin. Sie ist die erste Frau an der Spitze. Sie werde versuchen, in die großen Fußstapfen ihrer Vorgänger zu treten, sagte sie. Ihr altes Amt konnte noch nicht besetzt werden. Es wird zunächst vakant bleiben. Die Nachwahl soll während einer Mitgliederversammlung im Oktober geschehen.
Konrad Boden legte nach 14 Jahren sein Amt als Schriftführer nieder. Sein Nachfolger wurde der bisherige Beisitzer Heinz Schmidt. Für ihn rückte Martin Ludwig nach. Kassierer bleibt Jens Rothmund. Auch alle anderen Beisitzer wurden bestätigt: Henning Borsum, Günter Friehe, Dirk Härdrich, Marc Lahmann, Dieter Lohmann, Klaus-D. Richter und Nicolai Riese.
Die Anzahl der Mitglieder ist im vergangenen Jahr um 15 auf 277 gesunken, teilte Rothmund mit. Der Verein hat das Besucherbergwerk mit 7350 Euro unterstützt. Alte-Zeche-Geschäftsführer Dieter Lohmann teilte mit, dass seit Bestehen 108 126 Besucher gezählt worden sind.
Das Bergamt habe bei einer Überprüfung vor vier Wochen keine Beanstandungen gehabt. Am Dienstag habe zudem der TÜV den Portalkran abgenommen. „Nun können wir die Lok für Untersuchungen anheben“, sagte Lohmann.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de