Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Auto brennt nach Unfall in Barsinghausen vollständig aus

Von Straße abgekommen Auto brennt nach Unfall in Barsinghausen vollständig aus

In Barsingahusen ist am Mittwoch ein Auto vollständig ausgebrannt. Der Fahrer war mit dem Fahrzeug von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Vorher hatte er noch ein Verkehrsschild und einen Leitpfosten überfahren.

Voriger Artikel
Räuber-Pärchen überfällt Autobahnraststätte Auetal-Süd
Nächster Artikel
Farbschmiererei auf Bankgebäude in Barsinghausen
Quelle: Tim Schaarschmidt

Barsinghausen. Ein 33 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Barsinghausen (Region Hannover) leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Hannover war der Mann aus unbekannter Ursache mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Er überfuhr ein Verkehrsschild sowie einen Leitpfosten und prallte dann gegen einen Baum. Durch den Aufprall fing das Auto Feuer und brannte völlig aus.

jhe/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de