Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Autofahrer fährt unter Drogeneinfluss

Barsinghausen Autofahrer fährt unter Drogeneinfluss

Gleich zwei verschiedene Drogen hatte ein 36-jähriger Autofahrer konsumiert, den die Barsinghäuser Polizei am Sonntagnachmittag auf dem Langenäcker kontrolliert hat. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain und Marihuana.

Voriger Artikel
Gelungener Auftakt der 800-Jahr-Feier
Nächster Artikel
Sportring ist empört über Zuschusspläne

Eine Polizeistreife hat in Barsinghausen einen Autofahrer gestellt, der Rauschgift konsumiert hatte.

Quelle: Archiv (Symbolbild)

Barsinghausen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann am Sonntag gegen 14.25 Uhr aufgefallen. Bei der Kontrolle ergaben sich Verdachtsmomente auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Der 36-jährige Hannoveraner musste die Polizeistreife ins Kommissariat begleiten, wo er den Drogentest absolvierte. Nach dem positiven Ergebnis gab der Mann den Konsum von Rauschgift zu. Die Beamten leiteten  ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ein.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vgg196au2dbpfum9p4
Naturfreunde müssen alte Buche fällen lassen

Fotostrecke Barsinghausen: Naturfreunde müssen alte Buche fällen lassen

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de