Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer hat Kokain konsumiert

Barsinghausen Autofahrer hat Kokain konsumiert

Alkohol- und Drogenverstöße im Straßenverkehr haben die Barsinghäuser Polizei auch am langen Wochenende mit dem Maifeiertag beschäftigt.

Voriger Artikel
Autoknacker schlagen Seitenscheibe ein
Nächster Artikel
Dieb nimmt Geldbörse aus Handtasche

Die Polizei hat in Barsinghausen einen unter Drogen stehenden Autofahrer und einen betrunkenen Radfahrer gestoppt.

Quelle: Archiv

Barsinghausen. Der erste Fall ereignete sich am frühen Sonnabendmorgen auf der Straße Die Heide in Egestorf. Nach Mitteilung der Polizei war dort gegen 6.50 Uhr ein 37-jähriger Autofahrer einer Polizeistreife aufgefallen. Die Beamten hielten den Barsinghäuser an und kontrollierten ihn. Dabei stellten die Polizisten Verdachtsmomente auf den Konsum von Drogen fest. Ein im Polizeikommissariat durchgeführter Drogentest bestätigte die Vermutung: Der 37-Jährige hatte Kokain und Marihuana konsumiert. Am frühen Montagmorgen gegen 1.45 Uhr begegnete einer Polizeistreife auf der Egestorfer Straße ein Fahrradfahrer, der in Schlangenlinien unterwegs war. Ein Alkoholtest bei dem 52-jährigen Barsinghäuser ergab einen Wert von 1,67 Promille. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen den Mann ein.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa625gm52op76n31ve
TSV Egestorf investiert in sein Sportheim

Fotostrecke Barsinghausen: TSV Egestorf investiert in sein Sportheim

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de