Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
34-Jähriger im Tunnel angegriffen

Barsinghausen 34-Jähriger im Tunnel angegriffen

Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Sonntag in der Unterführung unter dem Barsinghäuser Bahnhof einen 34-jährigen Mann angegriffen und erheblich verletzt. Ein Notarzt musste den Mann versorgen. Die Angreifer hatten einen größeren Hund dabei und waren dunkel gekleidet. 

Voriger Artikel
Läufer starten für den guten Zweck
Nächster Artikel
Verdienstkreuz für Rose-Marie Seelhorst
Quelle: dpa (Symbolbild)

Barsinghausen. Nach Polizeiangaben war der 34-Jährige gegen 0.15 Uhr in dem Tunnel unterwegs, als er von den Männern überraschend mit einem Schlagwerkzeug attackiert wurde. Das Opfer wurde so schwer verletzt, dass es von einem Notarzt versorgt werden musste.  Einer der Täter soll etwa 25 Jahre alt sein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wro6nhawesm44w18ks
Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Fotostrecke Barsinghausen: Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de