Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Diner en Blanc lockt 50 Gäste

Barsinghausen Diner en Blanc lockt 50 Gäste

Der Mont-Saint-Aignan-Platz hat sich Freitagabend in einen gepflegten Picknickplatz verwandelt. Rund 50 Menschen waren der Einladung zum ersten „Diner en Blanc“ in Barsinghausen gefolgt.

Voriger Artikel
Pläne für die B 217 kommen im Herbst
Nächster Artikel
Diner en blanc bleibt keine Eintagsfliege

Anja Carls (vorn, links) aus Wichtringhausen und Heike Woike (rechts) aus Winninghausen verbringen einen lauschigen Abend beim "Diner en Blanc" auf dem Mont-Saint-Aignan-Platz.

Quelle: Weißer

Barsinghausen. Weiße Tischdecken, weißes Geschirr, weiße Kleidung - alles passte. Die Teilnehmer hatten sich alle an die Vorgaben eines Weißes Dinners gehalten, Tische, Stühle, Speisen und Getränke selbst mitgebracht und einen lauschigen Abend vor der Kulisse der Barsinghäuser Klosterkirche verbracht.

Sogar das Wetter hatte mitgespielt. Hatten die Wetterdienste am Freitag für die frühen Abendstunden noch Gewitter angekündigt, blieb es gestern bis Redaktionsschluss in Barsinghausen trocken.

Noch besser als das Wetter war die heitere und ungezwungene Stimmung der Teilnehmer, die zu zweit, allein oder in Gruppen gekommen waren. Beim Aufbau ab etwa 18.45 Uhr reihte sich schnell Tisch an Tisch und die Gäste aus verschiedenen Ortsteilen kamen rasch ins Gespräch. Eine spontane Showeinlage boten Rainer Ballin und Heribert Giegerich, die mit Gitarre, Gesang und Rhythmus-Ei Songs von den Beatles darboten. Außerdem wurden - wie bei einem Weißen Dinner üblich - Spenden für die Barsinghäuser Tafel gesammelt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de