Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Klassik im Klostersaal findet große Resonanz

Barsinghausen Klassik im Klostersaal findet große Resonanz

Klassische Konzerte im Konventsaal des Klosters gehören seit fünf Jahren zum festen Programm des Vereins Calenberger Cultour & Co. (CC&Co.) - mit einem steigenden Publikumszuspruch für die sogenannten Calenberger Classics. Zum Auftakt der sechsten Saison hat das Devion Duo am Sonntag vor mehr als 50 Besuchern gespielt.

Voriger Artikel
Verdienstkreuz für Rose-Marie Seelhorst
Nächster Artikel
Jugendfeuerwehren üben Ernstfälle

Zum Auftakt der neuen Saison von Calenberger Classics spielt das Devion Duo (unten) mit Elisabeth Gebhardt und Nemanja Lukic.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Immer mehr Besucher genießen die klassischen Musikklänge im besonderen Ambiente des Konventsaales. Dabei stößt der Raum bei einigen Auftritten an seine Kapazitätsgrenzen, denn maximal 60 Besucher finden Platz im Saal.

„Im vergangenen Konzertjahr hatte wir eine Auslastung im Kloster von 97,5 Prozent. Diese Resonanz zeugt auch von der hohen Qualität unserer Künstler in der Calenberger-Classics-Reihe“, erläutert der CC&Co.-Vorsitzende Norbert Wels.

Beispiele ihres musikalischen Könnens präsentierten Elisabeth Gebhardt (Violine) und Nemanja Lukic (Bajan) als Devion Duo beim Auftritt zum Saisonauftakt. Zum Repertoire der beiden Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe gehören Werke des Barock und der Moderne ebenso wie Tango. Starker Beifall des Publikums war der Lohn für einen ebenso starken Auftritt des Devion Duos.

Fünf weitere Konzerte gehören zum Programm der Calenberger Classics in der neuen Saison - darunter eines der drei Musikerinnen von den More Maids mit irischen Klängen am Sonntag, 4. Oktober, um 17 Uhr im Kloster.

Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt 13 Euro. Auskünfte gibt es auf der Internetseite ccundco.de.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de