Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Holger Afemann kündigt seinen Rückzug an

Barsinghausen Holger Afemann kündigt seinen Rückzug an

Barsinghausens Ortsbrandmeister Holger Afemann kündigt seinen Rückzug an und legt das Amt zum 1. August nieder. "Aus persönlichen Gründen", so erklärte Afemann auf Nachfrage, wolle er die Leitung an der Spitze des Ortskommandos nach acht Jahren abgeben.

Voriger Artikel
Feuerwehr plant zwei Festtage zum 130-Jährigen
Nächster Artikel
Viel Lob für die Beschäftigungsinitiative

Ortsbrandmeister Holger Afemann (links) legt sein Amt zum 1. August nieder, Stellvertreter Philip Prinzler übernimmt die Aufgaben kommissarisch bis zur Wahl eines Nachfolgers.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Vor seiner ersten Wahl zum Ortsbrandmeister im Jahr 2009 hatte Afemann drei Jahre lang den Stellvertreterposten inne. Bei seiner Wiederwahl im Jahr 2015 musste er sich gegen Volker Bothe durchsetzen, der ebenfalls für das Leitungsamt kandidiert hatte.

Nach dem angekündigten Rücktritt hat die Ortsfeuerwehr eine Kommission unter der Leitung des stellvertretenden Ortsbrandmeisters Philip Prinzler gebildet, um geeignete Nachfolgekandidaten in den Reihen der Schwerpunktfeuerwehr zu finden.

"Ziel ist es, auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Spätsommer oder im Herbst einen neuen Ortsbrandmeister zu wählen. Das hängt davon ab, wie die Sondierungsgespräche verlaufen“, erläutert Prinzler. Bis dahin werde er das vakante Amt kommissarisch mit übernehmen.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wdc4g9g0k01ic2fv3gc
Schulfusion? Gutachten soll neue Zahlen liefern

Fotostrecke Barsinghausen: Schulfusion? Gutachten soll neue Zahlen liefern

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de