Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Bauernmarkt-Besucher wählen Hundekönig

Barsinghausen Bauernmarkt-Besucher wählen Hundekönig

Zur 20. Auflage des Landringhäuser Bauernmarktes am Sonnabend, 12. September, ab 11 Uhr haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Erstmals können die Besucher auf dem Hof Weydandt an der Niedernfeldstraße nicht nur ihre Erntekönigin wählen, sondern sich auch an der Wahl eines Hundekönigs beteiligen.

Voriger Artikel
Die Maut zahlt der Kunde
Nächster Artikel
Die beliebteste Party in der Region

Ulrich Burkat (links) und Dietmar Redlich laden zum Landringhäuser Bauernmarkt ein.

Quelle: Carsten Fricke

Landringhausen. Zur 20. Auflage des Landringhäuser Bauernmarktes am Sonnabend, 12. September, ab 11 Uhr haben sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen lassen: Erstmals können die Besucher auf dem Hof Weydandt an der Niedernfeldstraße nicht nur ihre Erntekönigin wählen, sondern sich auch an der Wahl eines Hundekönigs beteiligen.

„Die Hunde werden zeigen, was sie können“, kündigt Dietmar Redlich, Sprecher des Vereins Arbeitsgemeinschaft (AG) für Landringhausen, an. Ab 16 Uhr seien die teilnehmenden Tiere auf dem Laufsteg zu sehen, auf dem sich anschließend auch die Bewerberinnen um den Titel der Erntekönigin präsentieren.

Als weitere Neuerung können die Besucher Mitgliedern der Kirchengemeinde beim Binden einer Erntekrone über die Schulter schauen. An 22 Ständen bieten Händler und Landringhäuser Vereine Kunsthandwerk und Deko­rationsartikel sowie landwirt­schaftliche Erzeugnisse und Kulinarisches, unter anderem ein großes Kuchenbüfett, an. Zum Bogenschießen lädt der Schützenclub Horrido Hohenbostel die Besucher ab 12 Uhr ein. Für Kinder bis zum Alter von fünf Jahren gibt es zudem einen Laufradwettbewerb. Gelegenheit zum Stöbern und Feilschen gibt es darüber hinaus bei einem Kinderflohmarkt.

Für Unterhaltung, Musik und Tanz sorgen die Jungen und Mädchen vom Kindergarten Max und Moritz, der Singkreis Landringhausen, der Spiel- und Tanzkreis Seelze sowie der Musikzug Wunstorfer Auetaler. Die Siegerehrung eines Preisausschreibens, bei dem die Besucher Fragen zu jedem der 22 Stände beantworten können, ist für 17.30 Uhr geplant. Im Anschluss sorgt DJ Uwe bei einer Ü 30-Party für Musik und eine volle Tanzfläche.

„Ich denke, vom Programm her haben wir eine ganze Menge zu bieten“, ist Redlich überzeugt. Er rechnet daher wie in den Vorjahren mit vielen Hundert Besuchern des Bauernmarktes, dessen Erlös Projekten in Landringhausen zugutekommen soll.

Anmeldungen für die Wahl der Erntekönigin und des Hundekönigs sind beim Bauermarkt noch möglich. Für das Kuchenbüfett bittet die AG um Kuchenspenden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de