Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Betrunkener fährt in Schlangenlinien

Ostermunzel Betrunkener fährt in Schlangenlinien

Seine auffällige und unsichere Fahrweise ist einem 35-jährigen Autofahrer in der Nacht zum Sonntag zum Verhängnis geworden. Der Mann war einem anderen Autofahrer aufgefallen, weil er seinen Ford Transit in Schlangenlinien lenkte. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die den alkoholisierten Fahrer wenig später stoppte.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Geldbörse aus dem Auto
Nächster Artikel
Unbekannte demolieren Garagenschloss

Ein Zeuge hat der Polizei einen Hinweis auf einen betrunkenen Autofahrer gegeben.

Quelle: Archiv

Ostermunzel. Der 35-Jährige war nach Mitteilung der Polizei mit seinem Kleintransporter gegen 0.15 Uhr auf der Dedenser Straße zwischen Holtensen und Ostermunzel unterwegs, als er von dem Zeugen bemerkt wurde. Die Polizei war schnell zur Stelle und überprüfte den 35-Jährigen. Der erste Verdacht erwies sich bei der Atemalkoholkontrolle als richtig: Der Fahrer des Ford Transit war völlig betrunken. Er pustete einen Wert von 2,47 Promille. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des Mannes, veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und leiteten ein Strafverfahren ein.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wro6nhawesm44w18ks
Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Fotostrecke Barsinghausen: Bullerbachtal: Kleintransporter brennt aus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de