Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bürger erhalten leichter Informationen

Barsinghausen Bürger erhalten leichter Informationen

Interessierte Bürger sollen sich künftig viel leichter als bisher über die Einnahmen und Ausgaben der Stadt Barsinghausen informieren können. Dazu setzt die Stadtverwaltung auf ein zusätzliches Angebot auf ihren Internetseiten, den sogenannten interaktiven Haushalt. Das neue Angebot wird am Freitag, 21. Oktober, freigeschaltet – rechtzeitig zu Beginn der Haushaltsplanberatungen für das Jahr 2017.

Voriger Artikel
Viel Unterstützung für die MoWi-Ausstellung
Nächster Artikel
Die finanzielle Lage trübt sich 2017 ein

Fachdienstleiter Stefan Müller (stehend) und sein Kollege Stefan Zeidler stellen den interaktiven Haushalt vor.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Wer im städtischen Etat konkrete Informationen sucht, musste sich bisher – auch nach der Einführung des Neuen Kommunalen Rechnungswesens – durch ein komplexes 250-Seiten-Werk kämpfen, das zudem schwierig zu lesen ist. An die Verwaltung sei schon lange der Wunsch herangetragen worden, den Haushalt verständlicher und übersichtlicher aufzubereiten, sagt Bürgermeister Marc Lahmann. Die Voraussetzung für den interaktiven Haushalt hat nach Lahmanns Worten ein langjähriger Softwarepartner geschaffen, der eine einfache und kostengünstige Lösung entwickelt habe.

Ab Freitag sind auf der Webseite Barsinghausen.de alle Haushaltsdaten grafisch und visuell aufbereitet einzusehen. Der Betrachter erhält die wichtigsten Informationen auf einen Blick und kann bei Interesse per Mausklick auch in die Details einsteigen. „Der interaktive Haushalt bringt deutlich mehr Transparenz für die Bürger“, sagt Finanz-Fachdienstleiter Stefan Müller. Das Ganze sei „ein guter erster Schritt, um Informationen zu bekommen“. Die Möglichkeiten des Softwareangebots sollen in den nächsten Monaten immer mehr erweitert werden. Stefan Zeidler aus dem Fachdienst Finanzen ermuntert die Bürger ausdrücklich zum Ausprobieren: „Falsch machen kann man nichts.“

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de