Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bullerbachkinder: DerEnergie auf der Spur

Barsinghausen Bullerbachkinder: DerEnergie auf der Spur

Die Bullerbachkinder haben bei ihrem wöchentlichen Treffen diesmal noch mehr gelernt als sonst. Grund war der von der Klimaschutzagentur Region Hannover vermittelte und von der Avacon mitfinanzierte Besuch des Umweltpädagogen Volker Stahnke alias Claudius Immergrün bei der Gruppe im Deister.

Voriger Artikel
Fünftklässler feiern eine Bücherparty
Nächster Artikel
Entsetzen über neue Pläne für ICE-Bahntrasse

Wie entsteht Wind? Umwelt
pädagoge Claudius Immergrün vermittelt den Bullerbach
kindern ganz praktische Erfahrungen dazu.

Quelle: Kannegießer

Barsinghausen. Die 13 Jungen und Mädchen erfuhren am Freitagnachmittag viele interessante Fakten rund um das Thema Energie. Wie entsteht Energie, in welchen Formen existiert sie und wo kann man sie im Wald aufspüren? Immergrün ließ die Kinder viele eigene Erfahrungen machen und diese beschreiben - etwa als es darum ging, wie Wind entsteht.

Die Bullerbachkinder sind eine beliebte Waldspielgruppe für Schulkinder, die von Andreas Niesel geleitet wird. Die Sechs- bis Zwölfjährigen nutzen die drei Stunden in der Natur oberhalb des Naturfreundehauses stets auch zur Entspannung nach einer langen Schulwoche, wie Niesel berichtet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6snqo7zf9t31iw3exj21
Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Fotostrecke Barsinghausen: Musik verbindet Flüchtlinge und Einheimische

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de