Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Buntes Programm in den Feriensportwochen

Barsinghausen Buntes Programm in den Feriensportwochen

Die Feriensportwochen (Fespowo) 2015 können beginnen. Die Organisatoren Andreas Claußen und Martin Köster konnten die Preise aus dem Vorjahr für die Teilnahme halten: 6 Euro sind es pro Tag oder 25 Euro pro Woche.

Voriger Artikel
Besucher kehren zurück nach Kovel
Nächster Artikel
Schüler führen eine Horrorkomödie auf

Laden zu den Feriensportwochen ein (von likns): Martin Köster, Björn Wende (Kinder- und Jugendbüro der Stadt), und Andreas Claußen.

Quelle: Jörg Rocktäschel

Barsinghausen. Das Angebot richtet sich wieder an Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 15 Jahren. Es ist seit 1986 fester Bestandteil des Sommerferienangebots der Stadt Barsinghausen. Beginn in der großen Sporthalle, Am Spalterhals, ist am Montag, 17. August, Schluss am Freitag, 28. August.

Claußen und Köster haben ein Team von 20 freiwilligen Helfern zusammen bekommen. Die meisten sind seit Jahren dabei, fast alle sind junge Barsinghäuser, die entweder studieren oder sich Urlaub für die Aktion genommen haben. Erstmalig gehört auch eine 17-Jährige dazu, die das Angebot als Kind selbst genutzt hat, sagt Köster.

Alle arbeiten ehrenamtlich. Sie erhalten lediglich eine minimale Aufwandsentschädigung. Nur so konnten die Preise gehalten werden - und dank des Sponsors Stadtsparkasse Barsinghausen, sagt Köster.

Angeboten werden zum Beispiel Basketball, Badminton, Fußball, Handball, Hockey, Klettern, Kampfsport, Rugby, Turnen, Trampolin und Schwimmen. Eine Voranmeldung ist zwar nicht notwendig, es gibt jedoch die Möglichkeit dies im Internet auf ferienpass-barsinghausen.de zu tun. „Es reicht, wenn die Kinder den ausgefüllten Anmeldebogen, Sportzeug und Geld mitbringen, wenn sie das erste Mal kommen“, sagt Claußen. Die Bögen lagen in den Schulen und Kitas aus.

Montags bis donnerstags gibt es zwischen 9 bis 15 Uhr Programm. In den großen Pausen können alle Kinder auf dem Parcours klettern, turnen Trampolin springen und sich austoben. Freitags ist um 13 Uhr Schluss nach dem Sportfest und dem gemeinsamen Grillen - das von SPD und CDU gesponsert wird.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de