Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gratis in die Saison starten

Barsinghausen Gratis in die Saison starten

Premiere zum Start in die neue Saison von Calenberger Cultour & Co. (CC&Co.): Zum ersten Mal organisiert der Verein ein Gratis-Konzert am Sonnabend, 22. August, mit der Jazz-Formation Heye’s Society. Auf diese Weise will der Verein auf die Spielzeit 2015/2016 aufmerksam machen.

Voriger Artikel
Pläne für Bürgerpark sind fast fertig
Nächster Artikel
Egestorf im Miniaturformat

Das Hotjazz-Sextett von der Heye’s Society spielt gratis zum Saisonauftakt.

Quelle: Privat

Barsinghausen. Das Hotjazz-Sextett von der Heye’s Society tritt am Sonnabend ab 20 Uhr im Biergarten des Restaurants Marmite an der Egestorfer Straße auf. Besucher haben freien Eintritt. „Für uns stellt diese Gratisveranstaltung ein absolutes Novum dar. Ziel ist es dabei, für unser Programm und für unseren Verein kräftig die Werbetrommel zu rühren“, erläutert der erste Vorsitzende Norbert Wels.

Erneut setzt CC&Co. auf einen Mix aus Theater, Klassikkonzerten, Kabarett, Kindervorstellungen und musikalischen Shows vom Feinsten. „Dazu gehören Aufführungen mit einem hohen Zuschauerpotenzial ebenso wie die Auftritte der Calenberger Classics im kleinen Rahmen des Klosterkonventsaales“, betont Vereinssprecher Rainer Bertsch.

Sechs Konzerte gehören zur Classic-Reihe: Den Anfang macht das Devion Duo mit Elisabeth Gebhardt (Violine) und Nemanja Lukic (Bajan) am 6. September. Danach folgen Auftritte der More Maids am 4. Oktober, der Showpianisten David & Götz am 9. Januar im Theater Am Spalterhals, des Klaviertrios Hannover am 17. April und des Modern Cello-Piano Duos mit „Beethoven meets Beatles“ am 22. Mai. „Mein Favorit ist der Irish Heartbeat mit drei Bands am 18. März, passend zum irischen Nationalfeiertag des St. Patrick’s Day. Diese Folkmusik von der grünen Insel garantiert eine begeisternde Stimmung“, sagt Wels.

Tolle Stimmung versprechen am 13. Dezember auch das Frank Roberscheuten Hiptett, das zur ersten Garde der europäischen Swingjazzer gehört, sowie die Blues Brothers in einer Theaterversion am 14. November.

Zum Theater-Programm gehören zudem das Schauspiel „Wir lieben und wir wissen nichts“ mit Helmut Zierl am 6. Dezember, „Die Kaktusblüte“ am 23. Januar, „Der letzte Vorhang“ mit Suzanne von Borsody am 20. Februar sowie die Komödie „Ziemlich beste Freunde“ am 3. April. Speziell für Kinder bietet CC&Co. die Stücke „Oh wie schön ist Panama“ am 4. November und „Die Bremer Stadtmusikanten“ am 4. Dezember.

Zum Abschluss der Saison gastiert Die Distel, Deutschlands größtes Ensemble-Kabarett, am 29. Mai im Theater Am Spalterhals.

Als Teil der Niedersächsischen Musiktage richtet CC&Co. auch das Konzert von Jasmin Tabatabai und dem David Klein Quartett am 27. September im Rittergut Eckerde aus. Dieses Konzert ist ausverkauft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de