Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Claudia Thiedke leitet den Fachdienst für Jugend

Barsinghausen Claudia Thiedke leitet den Fachdienst für Jugend

Die Stadt Barsinghausen hat die Leitungsfunktion für den Bereich Jugend und Kinderbetreuungseinrichtungen wieder besetzt. Seit Mitte Mai ist Claudia Thiedke Fachdienstleiterin und damit zugleich Chefin von rund 120 Mitarbeitern in der Barsinghäuser Verwaltung.

Voriger Artikel
Feriensportwochen 2016 beginnen am Montag
Nächster Artikel
Bahnhofstraße: Bürger sollen Pflaster auswählen

Bürgermeister Marc Lahmann wünscht der neuen Fachdienstleiterin Claudia Thiedke viel Erfolg bei ihrer Arbeit in der Barsinghäuser Verwaltung.

Quelle: Andreas Kannegießer

Barsinghausen. Thiedke hat damit die Funktion des langjährigen Fachdienstleiters Hans-Jürgen Dickel übernommen, der im vergangenen Sommer pensioniert worden war. Dickels direkte Nachfolgerin hatte nach der Probezeit die Stadtverwaltung wieder verlassen, sodass es eine mehrmonatige Vakanz gab. Bei der erneuten Ausschreibung hatten sich nach Verwaltungsangaben zwölf Männer und Frauen auf die Führungsposition beworben.

Claudia Thiedke hat eine Ausbildung als Erzieherin absolviert, ehe sie sich zur Sozialfachwirtin und zur Fachkraft für Arbeitssicherheit weiterbildete. Die 36-jährige alleinerziehende Mutter eines Sohnes hat zuletzt als Betriebsleiterin bei einer gemeinnützigen Trägergesellschaft für Kindertagesstätten gearbeitet und dort unter anderem pädagogische Fachberatung geleistet. "Meine jetzige Aufgabe knüpft gut an die frühere Arbeit als Betriebsleiterin an", sagte Thiedke bei ihrer Vorstellung.

Die Fachdienstleiterin betonte, dass sie mittlerweile "gut angekommen" sei in Barsinghausen und einen guten Überblick über das Aufgabenfeld gewonnen habe. "Ich habe starke Kollegen im Team", lobte sie. Thiedke ist zuständig für die zehn Kinderbetreuungseinrichtungen sowie die drei Jugendtreffpunkte in kommunaler Regie. Zudem gelte es, auch die Arbeit der freien Träger von Betreuungseinrichtungen zu überwachen, erläuterte die 36-Jährige.

Nach den Worten von Bürgermeister Marc Lahmann stehen im Fachdienst Jugend und Kinderbetreuungseinrichtungen wichtige Themen zur Entscheidung an. So müsse der Kindergartenbedarfsplan überarbeitet und die Zahl der Betreuungsplätze erhöht werden. "Wir sind in Gesprächen mit weiteren Trägern", sagte Lahmann. Thiedke lobte die unterschiedlichen konzeptionellen Ansätze in den Kinderbetreuungseinrichtungen in Barsinghausen. "Das deckt die vielen verschiedenen Bedarfe von Familien ab", sagte sie.

Von Andreas Kannegießer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de