Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
DRK Egestorf bedankt sich für 75. Blutspende

Egestorf DRK Egestorf bedankt sich für 75. Blutspende

Zu Beginn der Urlaubszeit hat der DRK-Ortsverein Egestorf erneut eine Sommer-Blutspende mit Grillparty und Tombola angeboten. Mehr als 70 Frauen und Männer spendeten ihr Blut – darunter fünf Erstspender und mit Klaus Horstmann aus der Wennigser Mark ein Jubiläumsspender, der bereits zum 75. Mal an einem DRK-Spendetermin teilnahm.

Voriger Artikel
Stadtmarketingverein ruft zum Mitmachen auf
Nächster Artikel
Feuerwehr bildet musikalischen Nachwuchs aus

Die beiden DRK-Vorstandsfrauen Heidi Wahl (links) und Britta Struß überreichen Klaus Horstmann ein Geschenk als Dankeschön für die 75. Blutspende.

Quelle: Frank Hermann

Egestorf. "Bei mir steht der Hilfsgedanke im Mittelpunkt. Falls ich einmal eine Bluttransfusion bräuchte, dann wäre ich auch froh, wenn zuvor genügend Menschen ihr Blut für mich gespendet hätten", erläuterte Horstmann, der seine erste Spende vor rund 30 Jahren ebenfalls in Egestorf gab.

Zum Dank für die 75. Blutspende überreichten Britta Struß und Heidi Wahl vom DRK-Vorstand einen Tankgutschein an Klaus Horstmann.

Zum guten Brauch der Sommer-Termine in Egestorf gehört es, die Teilnehmer mit Fleisch und Würstchen vom Grill zu bewirten. Zudem hatte der DRK-Ortsverein eine Tombola anlässlich der 800-Jahr-Feier in Egestorf organisiert. Sponsoren stellten die Preise zur Verfügung.

Jedes Jahr richtet des Rote Kreuz in Egestorf vier Blutspendetermine aus – das nächste Mal am 13. Oktober.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de