Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
DRK Goltern ehrt seinen 11000. Blutspender

Großgoltern DRK Goltern ehrt seinen 11000. Blutspender

Der DRK-Ortsverein Goltern hat am Mittwoch seinen 11000. Blutspender seit Beginn der regelmäßigen Spendetermine vor rund 45 Jahren geehrt: Doris Kristen aus Hohenbostel erhielt als Jubiläumsspenderin einen Präsentkorb überreicht.

Voriger Artikel
Spalterhals: Viele Bäume müssen weichen
Nächster Artikel
SPD und CDU wollen gemeinsam Weichen stellen

Birgitt Bürger (links) und Gitta Gäfke (rechts) überreichen der 11000. Blutspenderin Doris Kristen einen Präsentkorb.

Quelle: Frank Hermann

Großgoltern. "Auf die Zahl von mittlerweile mehr als 11000 Spendern können wir durchaus stolz sein", sagte die DRK-Vorsitzende Gitta Gäfke.

Allerdings lasse die Bereitschaft zur Teilnahme an solchen Terminen spürbar nach. Darum habe der Ortsverein eine Aktion gestartet, um mehr junge Leute für Blutspenden zu motivieren.

"Früher hatten wir im Schnitt bis zu 110 Teilnehmer pro Termin, heute sind es allenfalls rund 70. Als Anreiz belohnen wir jeden Teilnehmer, der einen Erstspender mitbringt: Beide erhalten von uns je einen Kino-Gutschein", erläuterte Gitta Gäfke. Ob diese Aktion zu einem durchschlagenden Erfolg führe, bleibe abzuwarten.

Für den 18. Januar kündigte die Vorsitzenden den nächsten Termin an. Jedes Jahr richtet das Rote Kreuz in Goltern vier Blutspenden aus, bis zu 20 Helfer kümmern sich um die Organisation.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wu6yk7twfkudqmg1sw
Bantorfer feiern zum dritten Mal ein Dorffest

Fotostrecke Barsinghausen: Bantorfer feiern zum dritten Mal ein Dorffest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de