Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Das Interesse am Kunstradfahren wächst

Stemmen Das Interesse am Kunstradfahren wächst

Rückenwind für den Radfahrverein Victoria Stemmen: Die Trainingsgruppe für das Kunstradfahren stößt auf immer mehr Interesse, mittlerweile üben acht Mädchen jeden Freitag unter Leitung der Vereinsvorsitzenden Anja Eichenberg-Müller.

Voriger Artikel
Frauen sicherten tagsüber den Brandschutz
Nächster Artikel
Angebranntes Essen löst Rauchwarnmelder aus

Anja Eichenberg-Müller (Zweite von rechts) ehrt Jörg Reverey (von links) sowie Erika und Hans-Günter Schenk für 25-jährige Mitgliedschaften.

Quelle: Frank Hermann

Stemmen. "Vor wenigen Wochen habe ich die Gruppe sogar teilen müssen, damit alle Sportlerinnen genügend Gelegenheit haben, auf dem Fahrrad zu trainieren", erläutert die Vorsitzende und Übungsleiterin. Dank einer Spende von 1033 Euro aus dem Erlös der Benefiz-Gala "Sportler für Sportler" vom Dezember 2015 kann der Radfahrverein neues Trainingsmaterial für die Gruppen anschaffen.

Jeden Freitag trainieren die Kunstradfahrerinnen von 16.30 bis 19.30 Uhr in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule im benachbarten Großgoltern. Dort richtete der Verein vor wenigen Tagen auch die Kreismeisterschaft aus. Bei diesem Wettbewerb belegte die zehnjährige Emely Barth den ersten Platz in ihrer Altersgruppe.

Vom wachsenden Interesse am Kunstradfahren profitiert auch die Mitgliederentwicklung bei Victoria Stemmen. Dank acht Neueintritten im Vorjahr gehören mittlerweile 133 Kinder, Jugendliche und Erwachsene dem Verein an.

In der Jahresversammlung zeichnete Anja Eichenberg-Müller einige treue Mitglieder aus: Jörg Reverey, Erika und Hans-Günter Schenk sowie Astrid und Joachim Seidel gehören dem Verein seit 25 Jahren an.

Zwar besteht der Radfahrverein in diesem Jahr seit 110 Jahren, will aber die Feier auf das Jahr 2017 verlegen. „Dann feiern wir unser 111-Jähriges. Dieses Jahr lassen wir dem zehnjährigen Bestehen des Dorfgemeinschaftshauses im September den Vortritt“, kündigt die Victoria-Vorsitzende an.

Für 2016 seien wieder mehrere Fahrradausflüge geplant – darunter die traditionelle Himmelfahrtstour am 5. Mai.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de