Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Das erwartet die Besucher beim 46. Stadtfest

Barsinghausen Das erwartet die Besucher beim 46. Stadtfest

Tolle Stimmung, viele Aktionen und eine ordentliche Portion Live-Musik, das versprechen die Veranstalter vom 46. Barsinghäuser Stadtfest. Ab Freitag verwandelt sich die Innenstadt drei Tage lang in eine große Partymeile.

Voriger Artikel
Kinderfeuerwehren zeigen Teamarbeit bei Rallye
Nächster Artikel
Mountainbiker feiern ihr zweites Passfest

40.000 bis 60.000 Besucher werden beim Stadtfest erwartet.

Quelle: Carsten Fricke (Archiv)

Barsinghausen. 35 Vereine beteiligen sich in diesem Jahr an der Gestaltung des Programms, 15 Musikgruppen treten auf den verschiedenen Bühnen auf. Los geht es am Freitag um 18.30 Uhr. Bürgermeister Marc Lahmann eröffnet das Fest auf der Gilde-Bühne Am Thie, nachdem der Bergmannsverein Barsinghausen drei Böllerschüsse abgegeben hat. Im Anschluss gibt es dort Rock und Oldies von Peeter van the Merseyshakers (18.50 Uhr) und Covermusik von Peppermint Petty (20.30 Uhr). Auf der Bühne am Rathaus heizt eine halbe Stunde früher schon Strange Brew mit Klassikrock ein.

Am Sonnabend kommen dann ab 10 Uhr die kleinen Besucher auf ihre Kosten: Beim Kinderfest der Stadtsparkasse mit Flohmarkt Pony-Reiten und Bungee-Jump. Der TSV Egestorf führt eine Airtrackshow vor, der Kinderjugendzirkus KiJuZiBa ist dabei, Clownin Lilly Locke und Rollo und sein Hund unterhalten die Zuschauer mit allerlei Zaubertricks, Späßen und lustigen Liedern.

Musikalischer Höhepunkt am Sonnabend ist der Auftritt der Jetlags um 20 Uhr auf der Gilde-Bühne. Die Musiker gehören seit Jahren fest zum Stadtfest-Programm dazu und gelten als Garanten für gute Stimmung. Zeitgleich lagen Groovetop zur Party an der Rewe-Bühne am Rathaus ein. Unter dem Motto „Let’s groove“ gibt es dort Rock, Pop, Funk, Soul und aktuelle Charthits.

Am Sonntag sorgen unter anderem High Life, die es mit dem Sommerhit „Marlene“ 1984 bei Dieter Thomas Heck immerhin auf Platz 3 gebracht hatten, um 15.30 Uhr am Thie auf der Bühne. Am Abend heizt dort die Partyband Steam ein. Wer lieber irische Folkmusik hört, der ist an der Bühne bei Speckmann richtig: Am Freitag sorgen dort Jez King aus London und die 2 Man Band auf. Bad Man Soul sorgen am Sonnabend ab 17 Uhr und The Fox Experience am Sonntag ab 20.30 Uhr für Unterhaltung.

Die Johanniter eröffnen wieder das Café im Kloster, die Einnahmen sind für wohltätige Zwecke. Die Freiwillige Feuerwehr organisiert das gesamte Wochenende über eine „wilde Sause“ im Biergarten am MSA-Platz. Für die Tombola, es gibt zwei Ziehungen, haben Geschäftsleute viele Preise gestiftet. Wer seinen Gewinn erhalten will, muss am Sonnabend und Sonntag jeweils um 19 Uhr Auf dem Thie sein. Der ökumenische Zentralgottesdienst beginnt am Sonntag um 10 Uhr in der Klosterkirche.

Neu in diesem Jahr ist unter anderem das Morella-Music-Festival, bei dem DJs auf dem Rathausplatz an der Grundschule feinste Elektro-Sounds liefern. Das Open Air beginnt am Freitag und Sonnabend jeweils um 20 Uhr. Strand-Feeling kommt am Basche Beach auf. Rund um die Klosterlinde wird Sand aufgeschüttet – dort werden spanische Tapas und Bier serviert.

Von Lisa Malecha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Bereits zum fünften Mal hat der Lions-Club für das Calenberger Land einen Adventskalender aufgelegt. Jeden Tag werden Preise vergeben im Gesamtwert von fast 10.000 Euro. Hier finden Sie täglich alle Gewinner. mehr

doc6xkg5l1pgbb118xf9jm9
Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Fotostrecke Barsinghausen: Schüler freuen sich über das neue Spielhaus

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de