Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
MGV bereitet sich auf die Jubiläumsfeier vor

Kirchdorf MGV bereitet sich auf die Jubiläumsfeier vor

Mehrere musikbegeisterte Männer aus Kirchdorf gründeten 1866 den Männergesangverein (MGV) Concordia – und legten mit diesem Entschluss den Grundstein für den heutigen MGV Kirchdorf. Später kam im Jahr 1885 der MGV Harmonia als zweiter Vorgängerverein hinzu.

Voriger Artikel
Pokalschlager wirft seine Schatten voraus
Nächster Artikel
Wieder weiches Trinkwasser für die Ortsteile

Der Männergesangverein Kirchdorf bereitet sich mit seinem neuen Chorleiter Eugen Adel (links) auf das 150-jährige Vereinsjubliläum sowie auf das nächste Konzert in Bad Nenndorf vor.

Quelle: Frank Hermann

Kirchdorf. Ihr 150-jähriges Vereinsjubiläum feiern die Sänger mit einem Fest am Sonnabend, 22.Oktober, im Vereinsheim des TSV Kirchdorf an der Max-Planck-Straße. Für die 150-Jahr-Feier bereiten die Sänger einen kleinen Festakt, ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit Lilo Kowalke sowie musikalische Beiträge der Sänger vor.

Zudem verabschiedet das Ensemble an diesem Abend den ehemaligen Chorleiter Manfred Vogel. Nach 25 Jahren überreicht Vogel den Dirigentenstab aus Altersgründen an seinen Nachfolger Eugen Adel.

Der studierte Musikwissenschaftler und -lehrer aus Hannover hat bereits vor wenigen Wochen die Probenarbeit mit den Kirchdorfer Sängern übernommen. "Unser Chor freut sich auf die Zusammenarbeit mit Eugen Adel, der mit viel Professionalität an seine Aufgabe herangeht", erläutert der MGV-Vorsitzende Werner Bruns.

Bei den wöchentlichen Singabenden jeden Mittwoch ab 20 Uhr im TSV-Heim bereitet sich der MGV-Chor nicht nur auf die 150-Jahr-Feier, sondern auch schon auf das große Frühjahrkonzert 2017 vor. Zudem absolvieren die Sänger weitere öffentliche Auftritte – zum Beispiel am Donnerstag, 25. August, ab 15.30 Uhr in der Seniorenresidenz Kursana im benachbarten Bad Nenndorf. Zum Repertoire dieses Auftritts gehören Lieder von Klassik bis Pop.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wsrmx51upk7gtcod1
ASB plant neue Angebote im Quartierstreff

Fotostrecke Barsinghausen: ASB plant neue Angebote im Quartierstreff

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de