Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
NFV lässt seine Sportschule II sanieren

Barsinghausen NFV lässt seine Sportschule II sanieren

Auf Hochtouren laufen derzeit die umfangreichen Umbau- und Sanierungarbeiten in der Sportschule II des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV). Mit diesem letzten großen Bauabschnitt schließt der Verband seine groß angelegte Modernisierung des Schulbetriebes mit einem Investitionsvolumen von rund zwei Millionen Euro ab.

Voriger Artikel
TSV Kirchdorf hofft weiter auf Einigung mit Gläubigern
Nächster Artikel
Pflegeheim soll zum Jahresende bezugsfertig sein

Dieter Engelke vom NFV koordiniert und betreut die Bauarbeiten in der Sportschule II.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Im Obergeschoss des Sportschule II über der Karl-Laue-Halle haben Handwerker den gesamten Innenbereich entkernt und ziehen Trennwände für eine neue Raumaufteilung. "Hier entstehen 16 Zimmer mit jeweils zwei bis drei Betten für die Lehrgangsteilnehmer. Vorher gab es wegen eines veränderten Zuschnitts sogar 20 Zimmer für Übernachtungen", erläutert NFV-Mitarbeiter Dieter Engelke, der sich um die Koordination der Bauarbeiten kümmert.

Zum neuen Raumkonzept gehören zudem drei innenliegende Tagungs- und Schulungsbereiche im Dachgeschoss. "Oberlichtfenster gewährleisten, dass genügend Tageslicht in die Seminarräume gelangt", sagt Engelke.

Vorgesehen sei, auf der gesamten Etage einen aufgeständerten Spezialfußboden zu verlegen, um den Betonuntergrund über der darunter liegenden Karl-Laue-Halle auszugleichen. Hinzu kommen moderne Heizungs- und Belüftungsanlagen sowie Einrichtungen für den Brandschutz in der Sportschule II.

Voraussichtlich Ende Oktober oder Mitte November will der NFV seine erneuerte Sportschule II wieder in Betrieb nehmen – und damit ein groß angelegtes Programm zur energetischen Sanierung seiner Sportschulanlagen seit 2013 abschließen. Dazu gehörten auch Modernisierungen in der Sportschule I sowie in der Karl-Laue-Halle mit einer neuen Deckenstrahlheizung.

An den Investitionskosten von etwa zwei Millionen Euro beteiligen sich das Land Niedersachsen und der Landessportbund (LSB) mit einem Zuschuss von 800 000 Euro. Für das Jahr 2015 verzeichnete der NFV rund 22 000 Übernachtungen in seiner Sportschule, mehr als 2000 Fußballspieler nahmen an Aus- und Fortbildungen teil.

doc6qo9l33qsx2j2dqjiwn

Fotostrecke Barsinghausen: NFV lässt seine Sportschule II sanieren

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de