Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der TC Rot-Weiß wächst weiterhin rasant

Barsinghausen Der TC Rot-Weiß wächst weiterhin rasant

Der Tennisclub Rot-Weiß Barsinghausen ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen. Nach 34 neuen Mitgliedern im Jahr 2014 verzeichnet Rot-Weiß für 2015 sogar 39 Neuzugänge. Diese Erfolgsbilanz hat den langjährigen Vorsitzenden Eberhard Türnau veranlasst, den Verein weiterhin zu führen.

Voriger Artikel
Präsentkorb zum Dank für Werner Söhle
Nächster Artikel
Energiesparberatung kostet nichts

Der neue Vorstand des TC Rot-Weiß Barsinghausen: Manfred Geiling (von links), Rudi Dominiok, Daniela Mahlstede, Holger Mahlstede, Verena Matthies, Klaus-Dieter Oppermann, Eberhard Türnau und Jürgen Baumgarten.

Quelle: Mirko Haendel

Barsinghausen. Barsinghausens größter Tennisverein hat damit jetzt 270 Mitglieder. „Wir streben nun die 300er-Marke an“, sagte Türnau während der Jahresversammlung. Er nannte einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken bei Vorstandsmitgliedern und Trainern, eine gute Öffentlichkeitsarbeit, gezielte Werbeaktionen und die gepflegte Tennisanlage als Rezept des Erfolges. Auch sportlich laufe es beim TC Rot-Weiß gut, erklärte Sportwart Jürgen Baumgarten. Nahezu alle Teams hätten ihre Ziele erreicht oder sogar übertroffen. „Wir sind weiterhin einer der zehn besten Vereine in Niedersachsen.“

Der Vorstand wünscht sich allerdings mehr Unterstützung von den Mitgliedern. „Es ist nicht in Ordnung, wenn die gesamte Arbeit auf wenigen Schultern lastet“, sagte Türnau. Bei den Vorstandswahlen konnte immerhin der seit 2014 vakante Posten des zweiten Vorsitzenden mit Holger Mahlstede wieder besetzt werden. Er wurde ebenso wie Türnau ohne Gegenstimme gewählt. Manfred Geiling bleibt als Schatzmeister genauso im Amt wie Baumgarten als Sportwart, Klaus-Dieter Oppermann als Sportwart Altersklasse, Daniela Mahlstede als Schrift- und Pressewartin und Rudi Dominiok als Anlagenwart. Baumgarten bleibt zugleich 1. Jugendwart.

Von Mirko Haendel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de