Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Der TSV feiert sein 125-jähriges Bestehen

Barsinghausen Der TSV feiert sein 125-jähriges Bestehen

Drei Tage lang feiert der TSV Barsinghausen am Wochenende vom 12. bis 14. August sein 125-jähriges Bestehen – mit einer Tanzparty, mit einem bunten Sportfest voller Musik und Unterhaltung sowie mit einem Festakt für Vereinsmitglieder und geladene Gäste.

Voriger Artikel
Landwirten liegt das Tierwohl am Herzen
Nächster Artikel
Feriensportwochen 2016 beginnen am Montag

Die beiden TSV-Vorsitzenden Klaus Dallmann und Kerstin Beckmann blättern in der Chronik, die 1991 aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums erschienen ist.nn

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Seit rund einem Jahr bereitet einen Arbeitsgruppe unter Federführung der zweiten TSV-Vorsitzenden Kerstin Beckmann das Festprogramm vor. "Mitglieder aus allen 14 TSV-Sparten beteiligen sich am Fest und zeigen mit ihren Aktionen, welche sportlichen Möglichkeiten unser Verein bietet. Von dieser Vielfalt können sich die Besucher einen Eindruck verschaffen", kündigt Klaus-Jürgen Dallmann an, erster Vorsitzender des Vereins mit seinen rund 1130 Mitgliedern.

Den Auftakt des Festwochenendes gestaltet die Tanzsparte mit einer Tanzparty am Freitag, 12. August, ab 20.30 Uhr in der TSV-Halle am Waldstadion. Zuvor leitet Michael Webel von 19 bis 20 Uhr einen Discofox-Workshop.

Ganz im Zeichen des Sportfestes steht der Sonnabend, 13. August, ab 14 Uhr auf dem Vereinsgelände im Rewe-Sportpark/Waldstadion. Dazu gehören Vorführungen und Mitmachaktionen unter anderem der Basket- und Volleyballer, der Judo- und der Triatahlonsparte sowie ein Showspiel Handball gegen Fußball.

Moderator Klaus Danner führt Interviews mit TSVern und Gästen. Außerdem gibt es Live-Auftritte mit Sängerin Carlotta Truman sowie Musik vom Radio Antenne-Truck.

Für TSV-Mitglieder und geladene Gäste beginnt am Sonntag, 14. August, um 11 Uhr ein Festakt mit Sektempfang. "In diesem Rahmen wollen wir verdiente und treue Vereinsmitglieder auszeichnen", erklären Kerstin Beckmann und Klaus-Jürgen Dallmann.

Die Wurzeln des TSV gehen zurück auf die Gründung des Vorgängervereins Gut-Heil am 9. August 1891. Später wurde das Gründungsdatum offiziell auf den 11. August verlegt – dem Geburtstag von Turnvater Friedrich Ludwig Jahn.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de