Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
TSV Goltern feiert sein 70-jähriges Bestehen

Grossgoltern TSV Goltern feiert sein 70-jähriges Bestehen

Auftakt für das dreitägige Festwochenende zum 70-jährigen Bestehen des TSV Goltern: Beim feierlichen Kommers am Freitagabend haben sowohl der TSV-Vorsitzende Georg Olfermann als auch viele Ehrengäste die Bedeutung des Sportvereins für eine attraktive Dorfgemeinschaft gewürdigt.

Voriger Artikel
Vereine stellen sich beim Herbstmarkt vor
Nächster Artikel
Was fehlt Ihnen im öffentlichen Nahverkehr?

Georg Olfermann (Dritter von rechts) ehrt besonders treue Mitglieder für 67 und 66 Jahre im Verein.

Quelle: Frank Hermann

Großgoltern. Olfermann erinnerte an den großen Elan und Idealismus vieler Sportler in den Anfangsjahren nach der Gründung im Jahr 1946. "Ein große Leistung, die damals vollbracht wurde", sagte der TSV-Vorsitzende in der Rückschau und schlug den Bogen in die Gegenwart zu den vielen ehrenamtlichen Trainern, Betreuern und Helfern in allen Sparten des TSV Goltern mit seinen derzeit rund 500 Mitgliedern.

Georg Olfermann rief dazu auf, diese Ehrenamtlichen nach Kräften zu unterstützen – "denn ein Verein ist nur so stark wie sein sportliches Engagement". Daneben appellierte der TSV-Vorsitzende an die Versammlung, verstärkt bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen.

Unter dem Applaus des Publikums wurden mehrere TSV-Mitglieder für ihre Vereinstreue geehrt: Günther Pietsch, Hubert Rieger, Paul Klose und Gerd Rudnik für 67 Jahre, Hans-Dieter Schaffer, Wilfried Schaffer und Heinrich Lindenberg für 66 Jahre sowie Paul Rieger für 65 Jahre.

Weitere Auszeichnungen erhielten Winfried Kemmesis und Dieter Maier (60 Jahre), Friedrich Homann (50 Jahre), Eleonore Volkmer, Ursula Regenhardt, Holger Ewert, Thomas Ewert, Jochen Meridies, Winfried Eichner, Jörg Stawarz (40 Jahre) sowie Henrike Remtke-Riehm, Waltraud Behrens und Daniel Döring für jeweils 25 Jahre.

Zu neuen Ehrenmitgliedern des TSV Goltern wurden Ursula Regenhardt, Gaby Rother, Doris Adler, Rosemarie Eichner, Regina Borsutzky, Jürgen Bauer und Friedel Steingrube ernannt. Beim Festkommers gaben die Linedancer des TSV Goltern eine viel beklatschte Kostprobe ihres tänzerischen Könnens.

doc6r08jdwzi00u2d7km3y

Fotostrecke Barsinghausen: TSV Goltern feiert sein 70-jähriges Bestehen

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v2mco6mf1wr1qeqgae
Förderschüler zeigen ihre Stärke beim Laufen

Fotostrecke Barsinghausen: Förderschüler zeigen ihre Stärke beim Laufen

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de