Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Horst Schild besucht seinen Nachfolger

Hohenbostel/ Berlin Horst Schild besucht seinen Nachfolger

Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Horst Schild aus Barsinghausen hat eine kleine Tradition begründet: Regelmäßig besucht er gemeinsam mit einer Bürgergruppe seinen Amtsnachfolger im Wahlkreis, den Laatzener Matthias Miersch, in der Bundeshauptstadt Berlin.

Voriger Artikel
Zigarettenrauch löst Brandalarm aus
Nächster Artikel
Hundeprüfung verläuft erfolgreich

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch (vorne Mitte, rechts) begrüßt seinen Amtsvorgänger im Wahlkreis, Horst Schild (Mitte, links) und eine Sportlergruppe aus Hohenbostel.

Quelle: Inga Haar

Hohenbostel/ Berlin. Sozialdemokrat Schild hatte den Wahlkreis Hannover-Land II in der Zeit von 1994 bis 2005 im Deutschen Bundestag vertreten. Bei seinem jüngsten Berlin-Besuch wurde der Barsinghäuser von einer Gruppe von Sportlern begleitet, die alle im Volkssportverein (VSV) Hohenbostel aktiv sind.

Die Gruppe absolvierte zunächst eine Spreefahrt und eine Hausführung durch das Gebäude des Bundestages, ehe die Besucher aus Hohenbostel mit Matthias Miersch zusammentrafen. Im Gespräch zeigten sich die Gäste besonders interessiert am parlamentarischen Alltag. Miersch, der umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ist, berichtete von seiner Arbeit. Dabei konnte er den Sportlern das politische Geschehen besonders hautnah vermitteln, weil die Gäste das Parlament während einer Sitzungswoche besuchten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sn8vpq0in6197p3odf0
Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Fotostrecke Barsinghausen: Adventskonzerte erfreuen die Musikfreunde

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de