Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Beschaulicher Markt an der Thomaskirche

Barsinghausen/Hohenbostel Beschaulicher Markt an der Thomaskirche

Klein, aber fein: So haben die Bördedörfer ihren beschaulichen Adventsmarkt an der Thomaskirche in Hohenbostel gefeiert. Kleiner als in den Vorjahren fiel am Wochenende auch die Adventsstube in der Mariengemeinde aus – weil es zum ersten Mal nach mehreren Jahren keinen Markt vor der Klosterkirche gab.

Voriger Artikel
Tempolimit auf der L 392 ist aufgehoben
Nächster Artikel
Supermarkteinbrecher können entkommen

Die beiden vierjährigen Mädchen Mia Sophie (links) und Maja basteln gemeinsam mit Patricia Mucha kleine Schneemänner beim Hohenbosteler Adventsmarkt.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen/Hohenbostel. "Unsere Adventsstube hat immer von den Besuchern profitiert, die direkt vor der Tür über den Markt schlenderten und hier eine Pause bei Kaffee und Kuchen einlegten. Das fehlt in diesem Jahr. Aber wir haben ein treues Stammpublikum und wollen weitermachen", betonte Pastorin Uta Junginger.

Im Gemeindesaal herrschte am Sonnabend und Sonntag eine gemütlich-besinnliche Stimmung. Eltern des kirchlichen Marienkäfer-Kindergartens sowie eine Helferteam um Heidrun Giesecke kümmerten sich um das passende Advents-Ambiente.

Außerdem unterhielt Märchenerzählerin Angelika Lange-Kaluza aus Wennigsen die kleinen und großen Besucher mit klassischen Märchen sowie mit Geschichten zur Vorweihnachtszeit.

Für den dörflichen Adventsmarkt in Hohenbostel hatte sich erneut die Bürgergilde -- ein Zusammenschluss aller Vereine und Organisationen aus den vier Bördedörfern -- um die Organisation gekümmert. Vor der Thomaskirche standen kleine Verkaufsstände für Speisen und Getränke, in der Kirche stimmten Besucher gemeinsam mit Albrecht von Blanckenburg bei einem sogenannten Rudelsingen mehrere Lieder an.

Zudem spielte die Jugendband der Thomasgemeinde bei einem öffentlichen Probenauftritt. Dabei gab es erste Eindrücke vom Programm des Scheunengottesdienstes.

Regionaldiakonin Heidi Sieg sowie ein Konfirmandenteam betreuten verschiedene Bastelaktionen für Kinder, und im Gemeindehaus trafen sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen.

doc6nc3sdkqzx1138pwxowc

Fotostrecke Barsinghausen: Beschaulicher Markt an der Thomaskirche

Zur Bildergalerie

Von Frank Hremann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de