Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
The Joy of Music bereitet großes Konzert vor

Kirchdorf The Joy of Music bereitet großes Konzert vor

Zum ersten Mal seit sieben Jahren bereitet die Deisterrose-Bigband The Joy of Music ein eigenes Konzert auf großer Bühne vor. Unter der musikalischen Leitung von Jedrzej Tymczuk tritt das Ensemble am Sonntag, 29. Mai, in der Aula der Goetheschule-KGS auf. Das Konzert mit dem Titel "Back on Stage" beginnt um 16 Uhr.

Voriger Artikel
Bohlenschleicher 
gewinnen
 Pokalschießen
Nächster Artikel
Schüler lösen Mathe-Aufgaben mit Pfiff

Musiker der Deisterrose-Bigband The Joy of Music proben für das Konzert am 29. Mai in der Goetheschule.

Quelle: Frank Hermann

Kirchdorf. Zwar spielt die Bigband regelmäßig bei verschiedenen Gastauftritten in der Region, "aber jetzt wollen wir auch wieder ein eigenes Konzert im größeren Rahmen auf die Beine stellen", kündigt Andreas Schael an, erster Vorsitzender des Musik-Clubs Deisterrose aus Kirchdorf. Zuletzt gab The Joy of Music ein eigenes Konzert anlässlich des 100-jährigen Deisterrose-Jubiläums im Jahr 2009.

"Seitdem hat sich bei uns eine Menge getan. Mit Jedrzej Tymczuk nehmen wir viele neue Stücke in unser Repertoire auf. Dazu gehört Unterhaltungsmusik der vergangegen fünf Jahrzehnte mit Titeln von den Beatles über Rolling Stones und Stevie Wonder bis zu Adele, Pharrell Williams und Bruno Mars", erläutert Schael.

In der Bigband spielen 20 Musiker im Alter von 15 bis 84 Jahren. Allerdings sucht The Joy of Music dringend Verstärkung am Klavier, weil die derzeitige Pianistin im Herbst wegen eines auswärtigen Studiums das Ensemble verlässt.

Tickets zum Preis von 10 und 12 Euro (ermäßigt 6 Euro) gibt es im Vorverkauf im Bücherhaus am Thie sowie bei Andreas Schael unter der Telefonnummer (0 51 05) 80 85 14.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sosv37k4s1zrwthm2
Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Fotostrecke Barsinghausen: Weihnachtsmann auf dem Wochenmarkt

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de