Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bigband kehrt auf die große Bühne zurück

Barsinghausen Bigband kehrt auf die große Bühne zurück

Zurück auf der großen Bühne: Zum ersten Mal nach sieben Jahren hat die Deisterrose-Bigband The Joy of Music ein eigenes Konzert gegeben.

Voriger Artikel
Feuerwehr löscht Containerbrand
Nächster Artikel
Integrationsarbeit wird belohnt

Die Deisterrose-Bigband The Joy of Music gibt spielt zum ersten Mal nach sieben Jahren ein eigenes großes Konzert.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Vor rund 200 Besuchern in der KGS-Aula präsentierte das Ensemble unter der Leitung von Dirigent Jedrzej Tymczuk eine nahezu zweistündiges Programm unter dem Motto "Back on Stage" mit vielen neuen Elementen im fetten Bigband-Sound.

Zum Repertoire der etwa 20 Musiker im Alter von 15 bis 85 Jahren gehört Unterhaltungsmusik verschiedener Stilrichtungen aus den vergangenen fünf Jahrzehnten – von Swingklassikern wie zum Beispiel "Come fly with me" gleich zu Beginn des Konzerts bis zu rockigen Anleihen mit "Satisfaction" von den Rolling Stones.

Außerdem hörten die Besucher neu interpretierte Stücke unter anderem von den Beatles, Stevie Wonder, Adele, Abba, Pharrell Williams und von Bruno Mars. Die Deisterrose-Musiker von The Joy of Music gaben "Back on Stage" vor großer Kulisse eine starke Vorstellung – und erhielten vom Publikum einen ebenso starken Applaus.

"Zwar geben wir regelmäßig Gastkonzerte, aber einen eigenen Auftritt in dieser Größenordnung hatten wir seit unserem 100-jährigen Jubiläum im Jahr 2009 nicht mehr", erläuterte der Vorsitzende Andreas Schael. Darum habe sich der Musikclub Deisterrose nach dieser langen Pause dazu entschlossen, einen Bigband-Konzertnachmittag für The Joy of Music in eigener Regie zu organisieren.

doc6py42zarum11i939qn13

Fotostrecke Barsinghausen: Bigband kehrt auf die große Bühne zurück

Zur Bildergalerie

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sl8pys09691ms0y0izp
Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Fotostrecke Barsinghausen: Große Polizeikontrolle auf B 65 in Bantorf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de