Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Drehleiter im Einsatz

Egestorf Drehleiter im Einsatz

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde heute die Feuerwehr Barsinghausen alarmiert. Mit der Drehleiter half sie beim Abtransport einer erkrankten Frau.

Voriger Artikel
Oberschule: Politik wartet auf Zahlen
Nächster Artikel
Bildungsverein zieht nach 20 Jahren Bilanz

Die Drehleiter der Feuerwehr Barsinghausen musste beim Abtransport einer Patientin eingesetzt werden.

Quelle: Nils Oehlschläger

Egestorf. Der Grund: Eine Patientin musste aus dem ersten Obergeschoss eines Einfamilienhauses an der Straße An der Lutherlinde in Egestorf abtransportiert werden - und das ging nur mit Hilfe der Drehleiter. Der Weg über die Treppe war zu schmal.

Für die Feuerwehr ist das schon ein Routineeinsatz. "Das kommt inzwischen häufiger vor und wir sind darin geübt", sagte der Pressesprecher der Barsinghäuser Stadtfeuerwehr Henk Bison. Vor Ort waren 2 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 6 Personen, 1 Rettungswagen des ASB Barsinghausen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug aus Bad Münder und die Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Dirk Wirausky

Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de