Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kirchdorfs Mädchen sind deutsche Vizemeister

Barsinghausen Kirchdorfs Mädchen sind deutsche Vizemeister

Einen großen Erfolg haben die Sportlerinnen des TSV Kirchdorf im Turnerjugend-Gruppenwettkampf (TGW) am Sonnabend bei den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe errungen: Die Jugendmannschaft hat den deutschen Vizemeistertitel gewonnen, während die Damenriege auf dem vierten Platz landete.

Voriger Artikel
Starke Jugendarbeit im Hundesportverein
Nächster Artikel
Prioritätenliste liegt endlich vor

Die Mädchenmannschaft des TSV Kirchdorf im Turnerjugend-Gruppenwettkampf und die Frauenriege des Vereins freuen sich gemeinsam über ihre Spitzenplätze bei den Deutschen Meisterschaften in Karlsruhe.

Quelle: Klaus Danner

Kirchdorf. Der Vizemeistertitel für die Mädchen und der vierte Platz für die Erwachsenen auf nationaler Ebene sind der größte Erfolg, den der TSV Kirchdorf im Turnerjugend-Gruppenwettkampf bisher errungen hat. Entsprechend begeistert fiel nach dem Wettkampf die Reaktion der beiden Trainerinnen Andrea Danner und Saskia Rehn aus: "Irre, wir glauben es einfach nicht", sagten beide in einer ersten Stellungnahme.

Der Turnerjugend-Gruppenwettkampf ist ein vielseitiger Mehrkampf für Mannschaften mit Elementen aus dem Leistungs-, dem Breitensport und der Musik. Die Kirchdorfer Teams mit jeweils sechs oder acht jungen Mädchen oder Frauen mussten sich während der Meisterschaft in drei Disziplinen beweisen: Tanzen, Turnen und Ballwerfen. In allen Sportarten hätten die Kirchdorferinnen tolle Ergebnisse erzielt, teilte Betreuer Klaus Danner mit.

An der Deutschen Meisterschaft in Karlsruhe nahmen am Wochenende mehr als 1500 Wettkämpfer aus allen Bundesländern teil. Die Jugendmannschaft des TSV Kirchdorf hatte zuvor bereits den Norddeutschen Meistertitel errungen. Die Kirchdorfer Frauen hatten bei einer früheren Deutschen Meisterschaft schon einmal einen sechsten Platz erkämpft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de