Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Löschwinnis-Kinderfeuerwehr gegründet

Winninghausen Neue Löschwinnis-Kinderfeuerwehr gegründet

Als achte Ortsfeuerwehr im Stadtgebiet hat Winninghausen am Sonnabend eine eigene Kinderfeuerwehr gegründet. Unter dem Namen Löschwinnis trifft sich zunächst eine kleine Gruppe mit drei Kindern zu Spiel und Spaß mit den Betreuern Conny Kropp und Andreas Wende.

Voriger Artikel
DRK-Ortsverein feiert 100-jähriges Jubiläum
Nächster Artikel
Frau fährt frontal gegen Baum

Sie gehören zur neuen Löschwinnis-Kinderfeuerwehr: Leni (von links, 7), Sebastian (7) und Leonie (8) mit den Betreuern Conny Kropp und Andreas Wende.

Quelle: Frank Hermann

Winninghausen. Nach rund einem halben Jahr der Planung und Vorbereitung hat sich die Winninghäuser Feuerwehr nach Angaben von Ortsbrandmeister Henning Schünhof zu diesem Schritt entschlossen. "Wir fangen jetzt mit drei Kindern an. Auf diese Weise gelingt es uns vielleicht, das Interesse bei weiteren Jungen und Mädchen zu wecken", erläuterte Schünhof am Sonnabend.

Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren seien zum Mitmachen eingeladen. Im Mittelpunkt der 14-tägigen Treffen im Feuerwehrhaus stehe der Spaß sowie das spielerische Heranführen an die Feuerwehr.

Für die Gründung der Löschwinnis-Kinderfeuerwehr gab es Lob vom stellvertretenden Bürgermeister Max Matthiesen und von Stadtbrandmeister Dieter Engelke. "Kinderfeuerwehren sind eine tolle Sache. Ich finde es gut, dass immer mehr Ortsfeuerwehren ihre Nachwuchsarbeit auf die jüngeren Kinder ab sechs Jahren ausweiten", sagte Engelke.

Bernd Klepsch von der Regionsfeuerwehr nannte es ebenfalls "richtig und wichtig, sich um den Nachwuchs zu kümmern". Kinderfeuerwehren seien dazu geeignet, die soziale Kompetenz zu fördern und die Begeisterung für die Feuerwehr zu wecken.

Weitere Kinderfeuerwehren gibt es auf Stadtebene bereits in Bantorf, Egestorf, Groß Munzel, Hohenbostel, Holtensen, Kirchdorf und in Langreder. Die neunte Kindergruppe steht bereits in den Startlöchern: Eckerde gründet am Sonnabend, 19. August, die Feuerlöwen.

Im zweiwöchigen Rhythmus treffen sich die Löschwinnis freitags um 17 Uhr mit ihren Betreuern Conny Kropp und Andreas Wende im Feuerwehrhaus an der Heerstraße – das nächste Mal am 8. September.

Auskünfte gibt es unter der Telefonnummer (0162) 1009489 (ab 18 Uhr).

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wanr17x1zt3dwj166e
Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Fotostrecke Barsinghausen: Rotes Kreuz belohnt Blutspender mit Currywurst

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de