Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
SPD für Kurzzeit-Parken am Seniorendomizil

Barsinghausen SPD für Kurzzeit-Parken am Seniorendomizil

Vor der Kursana-Seniorenresidenz auf dem Deisterplatz fehlen Kurzzeit-Parkplätze für Autofahrer, die Bewohner des Domizils entweder ein- oder aussteigen lassen wollen – diese Ansicht vertreten SPD-Ratsmitglieder, die sich für die Schaffung solcher Parkflächen einsetzen.

Voriger Artikel
Sportring mit Veranstaltung sehr zufrieden
Nächster Artikel
Keine schnelle Hilfe gegen Raser in Eckerde

SPD-Politiker wünschen sich Kurzzeitparkplätze vor dem Kursana-Seniorendomizil auf dem Deisterplatz.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. "Der gesamte Deisterplatz ist eine Parkverbotszone. Halten für wenige Minuten ist erlaubt. Aber innerhalb dieser kurzen Zeit ist es häufig nicht möglich, einen Bewohner aus seinem Zimmer abzuholen und für Arztbesuche oder für Einkäufe zum Auto zu bringen“, erläutert Ulrich Burkat aus eigener Erfahrung.

Auf der Park-and-Ride-Anlage direkt nebenan seien nur selten freie Stellplätze zu finden. "Und für viele ältere Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ist der längere Weg nicht zumutbar", sagt Burkat.

In einem Antrag an die Stadtverwaltung will die SPD-Fraktion nun die Möglichkeit prüfen lassen, vier oder fünf Stellflächen für maximal 30-minütiges Kurzzeitparken einzurichten. "Es muss eine Möglichkeit her, damit die Bewohner aus dem Domizil bequem ein- und aussteigen können", betont der Ortsvereinsvorsitzende Reinhard Dobelmann.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6x6n705a012vp8o4dhq
Schülerkunst im City-Center

Fotostrecke Barsinghausen: Schülerkunst im City-Center

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Lisa Malecha:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: lisa.malecha@haz.de