Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Last-Minute-Urlaub führt oft in Großstädte

Barsinghausen Last-Minute-Urlaub führt oft in Großstädte

Reisefreudige Barsinghäuser zieht es zu Weihnachten oft in die Großstadt oder auf die Kanarischen Inseln: Darin sind sich die Tourismuskaufleute in den Reisebüros der Innenstadt einig. Wer zum Jahresabschluss noch eine Reise plant, kann aus zahlreichen Last-Minute-Angeboten wählen.

Voriger Artikel
KGS-Adventskonzerte sind zweimal ausverkauft
Nächster Artikel
Lahmann liest Kindern 
Geschichte vor

Die Karibik und die Kanaren zählen laut Beate Schaffer (links) und Leonie Fiswick weiterhin zu den beliebtesten Reiseziele zu Weihnachten - auch als Last-Minute-Urlaub.

Quelle: Carsten Fricke

Barsinghausen. „Dieses Jahr ist es wirklich vielfältig“, sagt Beate Schaffer, Büroleiterin vom Hapag-Lloyd Reisebüro an der Marktstraße 29. „Die Kanaren und Madeira werden sehr gern gebucht. Aber ich habe auch schon Anfragen für Kenia, die Karibik und die Malediven bekommen“, sagt sie.
Doch nicht alle Urlauber sehnen sich zu Weihnachten nach Wärme. „Der Skiurlaub wird natürlich auch gefragt, allerdings eher in höheren Lagen, weil viele Angst haben, dass andernorts kein Schnee liegt“, erläutert sie. „Was wir auch gut verkauft haben, sind Kreuzfahrten über Weihnachten und Sylvester“, sagt Schaffer. Auch dafür gebe es noch Last-Minute-Angebote.
„Kreuzfahrten laufen das ganze Jahr über“, stimmt Jörn-Bastian Garbe vom Tui-Reisecenter an der Marktstraße 11 zu. Grundsätzlich würden diese Reisen von den meisten Reisenden aber langfristig geplant. Last-Minute-Urlauber müssten dagegen oft Nachteile in Kauf nehmen. „Machbar ist praktisch alles. Es ist nur die Frage: Was sagt der Geldbeutel und wie flexibel ist der Kunde?“ So könne es sein, dass das Flugzeug in Frankfurt oder München startet.
Schnäppchen gebe es wegen der großen Nachfrage zu Weihnachten zudem nicht für jeden Urlaubsort. Fernreisende würden auch bei ihm gern die Kanarischen Inseln wählen, sagt Garbe. „Was zwischen den Jahren auch immer beliebter wird, sind Städtetrips in Deutschland, oft verbunden mit einem Musicalbesuch“, sagt er. Hamburg werde besonders gern dafür gewählt.
Andere setzen auf eine noch kürzere Anreise. „Wir haben ganz viele Kunden, die fahren für drei bis vier Tage nach Göttingen in ein Wellness-Hotel“, sagt Garbe.
Unabhängig von einer Anreise mit dem Auto, dem Bus, der Bahn oder dem Flugzeug – grundsätzlich gebe es auch für den Last-Minute-Urlaub noch viele individuell auf den Wunsch des Kunden abgestimmte Angebote, sind sich Beate Schaffer und Jörn-Bastian Garbe einig.

doc6njt954q7ee1g047oh41

Kreuzfahrten werden laut Jörn-Bastian Garbe das ganze Jahr über gebucht - sehr gern auch für den Weihnachtsurlaub.

Quelle: Carsten Fricke

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de