Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
Sängerschaft plant das 170-jährige Jubiläum

Barsinghausen Sängerschaft plant das 170-jährige Jubiläum

Ehrgeizige Pläne will die Vereinigte Sängerschaft mit Blick auf das Jahr 2018 entwickeln, wenn der traditionsreiche Verein sein 170-jähriges Bestehen feiert. „Unser Ziel ist es, zu diesem Jubiläum etwas Besonderes auf die Beine zu stellen“, kündigte der Vorsitzende Manfred Schulz an.

Voriger Artikel
Patrick Sermond zum Stellvertreter gewählt
Nächster Artikel
Mehr Schutz für Unterkünfte

Der stellvertretende Chorleiter Harry Andersohn (links) und der Vereinsvorsitzende Manfred Schulz (rechts) überreichen den Pokal für den fleißigsten Sänger an Bernhard Heinisch, der 2015 keine Chorprobe verpasst hat.

Quelle: Frank Hermann

Barsinghausen. Wichtig sei es vor allem, neue Sänger für den Chorgesang in der Vereinigten Sängerschaft von 1848/1945 zu gewinnen. Derzeit gehören 41 aktive Sänger dem Chor unter der Leitung von Vasile Wille-Munteanu an. Hinzu kommen 34 fördernde Mitglieder.

Zu den fleißigsten Sängern gehört Bernhard Heinisch, der 2015 an allen 43 Übungsabenden teilgenommen hat. Manfred Schulz und der stellvertretende Chorleiter Harry Andersohn überreichten in der Jahresversammlung am Sonnabend einen Pokal an Heinisch, der seit 24 Jahren zum Ensemble gehört und den 2. Tenor singt.

Andersohn rief die Sänger dazu auf, möglichst oft und gewissenhaft an den Chorproben teilzunehmen. Außerdem wünsche er sich ebenso wie Chordirektor Vasile Woille-Munteanu mehr öffentliche Auftritte für die Sängerschaft.

"Um unser Können und unser Repertoire, das wir in den Proben einstudieren, vor Publikum zu zeigen", sagte Andersohn. Aus diesem Grund sei für 2016 ein kleines Konzert in der Waschkaue vorgesehen, der genaue Termin stehe aber noch nicht fest.

Bei den Neuwahlen wurden der zweite Vorsitzende Willi Tautorat, der zweite Kassierer Detlef Schneider und der erste Schriftführer Hans-Joachim Priegnitz in ihren Ämtern bestätigt. Ehrungen erhielten Friedrich Borcherding und Siegfried Winter, die seit 25 Jahren der Sängerschaft angehören.

doc6o4u67woaqsrqaglj33

Die Sänger stimmen in der Waschkaue ein Lied an.

Quelle: Frank Hermann

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vk0a30v54jcg2za16p
Landwirte treffen sich beim Feldtag

Fotostrecke Barsinghausen: Landwirte treffen sich beim Feldtag

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de