Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dorfcafé ist seit fünf Jahren Treffpunkt

Eckerde Dorfcafé ist seit fünf Jahren Treffpunkt

Seit fünf Jahren gibt es im Dorfcafé Eckerde Torten und Kuchen satt: Das haben die Helferinnen um Anne Ruskowski, Lianne Mewes und Kerstin Füller am Sonnabend parallel zur Eröffnung des benachbarten Erweiterungsbaus der Feuerwehr mit zahlreichen Gästen gebührend gefeiert.

Voriger Artikel
Eckerde feiert seinen Feuerwehr-Anbau
Nächster Artikel
Viel Bewegung im Gewerbegebiet

Fünf Jahre Dorfcafé: Lianne Mewes (von links), Kerstin Füller und Anne Ruskowski erwarten die Gäste mit leckeren Torten und Kuchen.

Quelle: Carsten Fricke

Eckerde. „Das Dorfcafé läuft bombig“, sagte Sabine Lohe mit Blick auf den Zuspruch in den vergangenen Jahren. „Auch, weil wir so gute Kuchenbäckerinnen haben“, fügte Monika Weise hinzu. Doch nicht nur das leckere Gebäck mache das Dorfcafé aus. „Es ist einfach eine tolle Gemeinschaft, und wir reden viel mehr als vorher miteinander“, sagte Lohe.
Die Idee für das ehrenamtliche Angebot sei 2010 aus dem Wunsch entstanden, den Abriss der alten Dorfschule zu verhindern. Einige Monate später, am 17. April 2011, öffnete das Café in der einstigen Lehrerwohnung erstmals – und ist seitdem ein beliebter Treffpunkt insbesondere für ältere Eckerder. „Wir haben viele Stammkunden“, sagte Ruskowski. Einige von ihnen kämen auch von weit her. Ein Teil des Erfolgsrezepts sei auch, dass es keine festen Preise gibt. „Die Leute geben, was sie möchten“, erläuterte die Mitbegründerin.
Das Dorfcafé Eckerde, Barsinghäuser Straße 2, ist dienstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de