Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drei Bands spielen bei Benefiz-Scheunenparty

Eckerde Drei Bands spielen bei Benefiz-Scheunenparty

Drei Bands stehen am Sonnabend bei einer siebenstündigen Benefiz-Scheunenparty auf dem Rittergut Eckerde I auf der Bühne. Von 14 bis 21 Uhr gibt es dort Musik für den guten Zweck.

Voriger Artikel
Stadt feiert Ende der Bauarbeiten
Nächster Artikel
Bürger sollen Zahlungen planen können

Vivian Touch eröffnen Live-Saison in Küsters Hof.

Quelle: Touch/Sabriina Howe

Barsinghausen. Die Organisatoren vom Förderverein des Lions Clubs Deister Calenberger Land sowie vom Lions Club erwarten rund 1000 Besucher.

Mit der Big Band Music Unlimited aus Weetzen, der Top-40-Band Vivian Touch aus Schaumburg sowie mit dem Trio Dete Kuhlmann, Anca Graterol und Klaus Henasch soll das Konzert Besucher jeden Alters ansprechen. Music Unlimited hat Motown, Soul, Funk, Disco und Swingklassiker im Repertoire. Die Rock-Pop-Coverband Vivian Touch verbreitet mit Songs von Pink Floyd und Queen über die Toten Hosen bis zu Robbie Williams ausgelassene Partystimmung. Kuhlmann, Graterol und Henasch heizen den Zuhörern mit den Hits der Siebziger- und Achtzigerjahre ein.

Als Schirmherrin des Konzerts konnten die Veranstalter die niedersächsische Integrationsbeauftragte Doris Schröder-Köpf gewinnen. Der Erlös soll sozialen Projekten im Calenberger Land zukommen.

Bei Regen können die Bands und Besucher in den ausgebauten Kuhstall des Ritterguts ausweichen, der für Großveranstaltungen gern genutzt wird.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de