Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Eckerde feiert seinen Feuerwehr-Anbau

Eckerde Eckerde feiert seinen Feuerwehr-Anbau

Die Feuerwehr Eckerde hat am Sonnabend feierlich ihr deutlich erweitertes Gerätehaus an der alten Dorfschule eröffnet. Für die neue 100 Quadratmeter große Fahrzeughalle und den fast ebenso großen neuen Sozialtrakt erhielten die 30 ehrenamtlichen Helfer, die mit rund 3200 Arbeitsstunden zum Gelingen beitrugen, viel Lob.

Voriger Artikel
St.-Michaelis-Kirche ist herausgeputzt
Nächster Artikel
Dorfcafé ist seit fünf Jahren Treffpunkt

Stadtbrandmeister Dieter Engelke (von links) und Bürgermeister Marc Lahmann überreichen einen symbolischen Schlüssel an Ortsbrandmeister Jörg Linne und seinen Stellvertreter Marco Bloise.

Quelle: Carsten Fricke

Eckerde. „Wir haben einen neuen Mittelpunkt im Dorf und einen funktionellen Feuerwehr-Bau geschaffen“, sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister und Bauleiter Marco Bloise. Zusätzlich zu den Baukosten in Höhe von 265 000 Euro hätten die Helfer seit dem Abriss des alten Flachdachbaus im März 2014 über den Baubeginn im April 2015 bis zur Eröffnung Leistungen im Wert von rund 100 000 Euro erbracht.
„Allein für die Elektroarbeiten haben wir etwa einen Kilometer Kabel verlegt“, erläuterte er. Außerdem übernahmen Mitglieder der Feuerwehr die Montage der Heizungen, die Malerarbeiten und gestalteten die komplette Außenanlage. „Dank Eures unermüdlichen Einsatzes haben wir es geschafft, uns ein neues Feuerwehr-Zuhause zu bauen“, sagte Bloise.
„Ohne Deinen Fleiß hätten wir das auch nicht geschafft“, würdigte Ortsbrandmeister Jörg Linne seinen Stellvertreter. Für diesen Einsatz erhielt Bloise die bronzene Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes. Je eine Ehrennadel des Feuerwehrverbandes Region Hannover ging an Heinrich Weierhorst für seinen Einsatz beim Bau sowie an Hans-Dieter Sandfort für seine 25-jährige Tätigkeit als Kassierer.
„Hut ab für das, was Ihr geleistet habt“, dankte Stadtbrandmeister Dieter Engelke allen Helfern. „Ich glaube, die Ortsfeuerwehr ist jetzt super aufgestellt“, sagte Bürgermeister Marc Lahmann – auch mit Blick auf das neue Einsatzfahrzeug TSF-W, das voraussichtlich am 1. Mai in Dienst gestellt wird.
Im Anschluss an die Eröffnungsfeier zogen die Feuerwehrleute und ihre Gäste bei einem Festumzug durch den Ort.

doc6pc1crdoe3robe297r3

Fotostrecke Barsinghausen: Eckerde feiert seinen Feuerwehr-Anbau

Zur Bildergalerie

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de