Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ehepaar Percheim feiert diamantene Hochzeit

Egestorf Ehepaar Percheim feiert diamantene Hochzeit

60 Jahre glücklich miteinander verheiratet: Andreas und Alvina Percheim feiern am Mittwoch ihren diamantenen Hochzeitstag, gemeinsam mit Familienangehörigen sowie mit guten Freunden.

Voriger Artikel
Zwei Fahrer werden bei Unfall verletzt
Nächster Artikel
Sieger des Ortswappen-Gewinnspiels stehen fest

Andreas und Alvina Percheim feiern am Mittwoch ihren diamantenen Hochzeitstag.

Quelle: Frank Hermann

Egestorf. Außerdem gibt es für das Ehepaar einen weiteren Grund zum Feiern, denn vor 20 Jahren – am 23. September 1996 – siedelten Andreas und Alvina Percheim aus Kasachstan nach Deutschland über. Beide haben hier mit ihrer Familie eine neue Heimat gefunden.

In einem kleinen Ort in Ost-Kasachstan, rund 45 Kilometer von Semipalatinsk entfernt, lernten sich Andreas und Alvina Percheim auf einer landwirtschaftlichen Kolchose kennen. Er arbeitete dort als Lastwagenfahrer, sie war in der Molkerei beschäftigt.

"In der Firma sahen wir uns jeden Tag und lernten uns auf diese Weise immer besser kennen. Nach eineinhalb Jahren haben wir dann am 28. September 1956 geheiratet", sagt der 80-jährige Andreas Percheim.

Seine Empfehlung für eine stets funktionierende Zweisamkeit in der Ehe: Immer freundschaftlich und vertrauensvoll miteinander umgehen, und stets gegenseitigen Respekt zeigen. "Meine Frau würde ich sofort wieder heiraten, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel", betont der diamantene Bräutigam.

Und auch bei Alvina Percheim strahlen die Augen, wenn sie von ihren Ehemann spricht: "An ihm gefällt mir einfach alles. Wir sind glücklich zusammen", erläutert die 83-Jährige.

Das Ehepaar hat vier Kinder, sechs Enkel und sieben Urenkel, die alle am Deister leben.

Von Frank Hermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6spabpzubjsctq3jk5w
Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Fotostrecke Barsinghausen: Neuer Eingangsbereich für das Deisterbad

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de