Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ein aktiver Feuerwehrmann arbeitet im Ort

Barsinghausen Ein aktiver Feuerwehrmann arbeitet im Ort

Personell wird es im Einsatzfall eng und im Feuerwehrhaus Groß Munzel reißen Wände, Fenster lassen sich nicht richtig schließen, die Nachtspeicheröfen sind zum Teil schon defekt. In der Fahrzeughalle kann aus Platzgründen keine Absauganlage montiert werden.

Voriger Artikel
Ohne Führerschein mit 2,15 Promille unterwegs
Nächster Artikel
Gelungener Auftakt der 800-Jahr-Feier

Ortsbrandmeister Dennis Schönfelder (rechts) und Stadtbrandmeister Dieter Engelke ehren für langjährige Mitgliedschaft (von links): Heinrich Stange (40 Jahre), Ingo Fricke (25 Jahre), sowie für 50 Jahre Reinhard Geske und Ditmar Alten.

Quelle: Rocktäschel

Groß Munzel. Auf diese Missstände wies Ortsbrandmeister Dennis Schönfelder während der Hauptversammlung hin. Ein weiteres Problem ist die Einsatzfähigkeit zwischen 6 und 17 Uhr. Zwar seien von den 267 Mitgliedern 41 aktiv. Doch lediglich einer arbeite im Ort. Er wünscht sich, dass Schichtarbeiter zur Wehr kämen, die tagsüber zur Verfügung stünden.

Um die Mindeststärke zu erreichen, sei eine Änderung der Alarm- und Ausrückeordnung beantragt worden. Nachbar-Ortswehren sollen mit alarmiert werden.

38 Einsätze (2014: 27) hatte die Wehr, 15 waren Brandeinsätze. Uwe Pudewills wies in seinem Bericht darauf hin, dass die die Aktiven an der Grenze der Belastbarkeit angekommen seien. Mit dem geplanten Logistikzentrum würden die Anforderungen noch größer: „Da frage ich mich, ob sich die Politiker jemals Gedanken gemacht haben, wie die Sicherheit gewährleistet werden soll.“

Beförderungen: Dennis Schönfelder wurde Hauptlöschmeister, Martin Hielscher Hauptfeuerwehrmann, Oberfeuerwehrmann wurden Iwo Becker und Timo Hinz, Caroline Drechsler und Kimberly Gelencir jeweils Feuerwehrfrau. Hauptfeuerwehrmann Michael Hillebrecht wurde mit der Ehrennadel des Regionsfeuerwehrverbandes ausgezeichnet. Geehrt wurde Heinrich Stange für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft, Ingo Fricke für 25 Jahre. Für 50 Jahre passive Mitgliedschaft wurden Reinhard Geske und Ditmar Alten geehrt. Fördernde Mitglieder sind seit 40 Jahren Heidi Hebemeyer, Richard Karcher, Dorothea Machate-Kannapke, Ewald Schulz und Werner Strömer, seit 25 Jahren sind Bernd-Konrad Borßen, Heinz Gerlach, Marie-Luise Sense, Kurt Thimm und Manfred Vogel dabei.

Von Jörg Rocktäschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de