Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Besinnliches Dreikönigsfest in kleiner Runde

Barsinghausen/Hohenbostel Besinnliches Dreikönigsfest in kleiner Runde

Ein gemütliches Dreikönigsfest haben Hohenbosteler Gemeindemitglieder am Mittwochnachmittag in der Thomaskirche gefeiert. Sie waren der Einladung von Diakonin Heidi Sieg – trotz Glätte auf den Straßen und Fußwegen – gefolgt und begingen mit ihr einen besinnlichen Abschluss der Weihnachtszeit.

Voriger Artikel
Neues Halteverbot verärgert Anlieger
Nächster Artikel
Wahl wirft ihre Schatten voraus

Gemütliches Dreikönigsfest: Heidi Sieg (von links), Hildegard Wauer, Manfred Sieg, Katharina (13), Erna Salchow, Ronja (12) und Sigrid Walter bestaunen die Krippe in der Thomaskirche.

Quelle: Carsten Fricke

Hohenbostel. „Sternkundige sind sie“, trug Sieg die Geschichte von den Heiligen Drei Königen vor. Bei Tee und Gebäck hörten die Gäste die Erzählung, in der die Weisen durch den Stern von Bethlehem zu Jesus geführt werden und den Neugeborenen verehren. Gemeinsam sangen sie dazu passende Lieder wie „Ich steh´an deiner Krippen hier“ und „Stern über Bethlehem“, und gedachten der in der Weihnachtsgeschichte des Matthäus-Evangeliums erwähnten Sterndeuter.
„In unseren Breitengraden ist die Bedeutung des 6. Januar etwas verloren gegangen“, merkte Sieg zum Dreikönigstag an. Deshalb habe sie vor drei Jahren eine Idee der Margarethengemeinde Gehrden aufgegriffen und erstmals zum Dreikönigsfest eingeladen.
„Letztes Jahr waren wir auch richtig viele“, erzählte Sieg. Wohl wegen der Glätte seien diesmal weniger Teilnehmer erschienen, vermutete sie. „Es ist ja auch ein extremes Wetter“, sagte Sigrid Walter. Wie sie war auch Erna Salchow trotzdem gekommen und genoss die kleine Feier sehr. „Ich bin zum ersten Mal hier – und es ist wirklich schön“, lobte Salchow.

Von Carsten Fricke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6sm6s0ilp50j9a3fcj1
Immer wieder samstags rollt der Handball

Fotostrecke Barsinghausen: Immer wieder samstags rollt der Handball

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de