Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
Ein starker Mann: Markus Schierloh

Barsinghausen Ein starker Mann: Markus Schierloh

Ein Muskelmann in Barsinghausen: Der amtierende Mister Universum Markus Schierloh hat das Fitnessstudio clever fit von Agatha Bieschke besucht. Seine Oberarme sind so dick wie der Oberschenkel einer normal gebauten Frau.

Voriger Artikel
Egestorfer feiern mit viel irischem Flair
Nächster Artikel
Abschied: Georg Robra verlässt Barsinghausen

Markus Schierloh und Jana Seegers im clever fit: Sie gewinnt ein Training mit dem Bodybilder.

Quelle: Anja Winter

Barsinghausen. Sein schwarzes Shirt spannt gewaltig. Passende Oberteile zu finden, sei bei einem Oberarmumfang von 51 Zentimetern nicht einfach, lacht er. Schierlohs durchtrainierter Körper ist das Ergebnis von 20 Jahren harten Trainings. Den Titel „Mister Universum“ hat sich der 37-Jährige 2015 geholt. Im Studio gab er gute Tipps und die Besucher waren begeistert von seiner offenen und sympathischen Art. Besonders freute sich Jana Seegers, die ein Training mit Mister Universum gewonnen hat.
Schierloh, der in Bad Oyenhausen ein Fitness- und Gesundheitsstudio betreibt, trainiert am liebsten mit Kurz- und Langhanteln. Dass es gegenüber einem Muskelmann wie ihm Vorurteile gebe, sei klar. Er sei schon für einen Türsteher gehalten worden, verriet der gelernte Bankkaufmann mit Abitur, der mit 21 Jahren in Diepholz sein erstes Studio eröffnet hat und nun auch ein eigenes veganes Protein auf den Markt gebracht hat.
Man sollte sich nicht jeden Tag auf die Waage stellen, empfiehlt er. Wer abnehmen will, sollte sich eher im Spiegel betrachten, als ständig auf die Waage zu gucken. Beim Abnehmen nicht nur Kondition, sondern auch Kraft trainieren: Auch Frauen sollten sich an die Hanteln trauen. Die Angst, dass da ganz schnell Muskeln wachsen sei unbegründet, das wäre Zauberei.
Beim Essen auf die Kalorien achten: Fette haben die meisten, und Weißbrot hat mehr Kalorien als dunkles Vollkornbrot. Wer Mühe hat, den inneren Schweinehund zu überwinden, verabredet sich am besten mit einem Partner, um sich gegenseitig zu motivieren.

Von Katja Eggers und Anja Winter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Barsinghausen
doc6smokwqhpdezd4mberm
Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Fotostrecke Barsinghausen: Sänger setzen Brauch der Adventskonzerte fort

Ihr Kontakt zur Redaktion

Andreas Kannegießer:
Telefon: 05105 5213 - 14
E-Mail: andreas.kannegiesser@haz.de

Jörg Rocktäschel:
Telefon: 05105 5213 - 19
E-Mail: joerg.rocktaeschel@haz.de